Zahnendes Pferd

By testadmin | Zähne, Kopf

Diese Seite bewerten

Hi,

ich habe kein thema hierzu hier im forum gefunden.

Mein wallach bekommt gerade seine hakenzähne und ist dadurch ziemlich zickig. er verweigert auch total das gebiss. kann ich ihn einfach auf hakemor umstellen oder hat jemand ne ander idee?

LG Bine

  • Avatar Ilustre sagt:

    Natürlich kannst du „einfach“ ein Hackamore zäumen aber du solltest daran denken, das ein Hackamore eine ausgesprochen scharfe Zäumung ist und nicht für jedes Pferd bzw. jeden Reiter geeignet.
    Wenn sich dein Pferd mit minimalem Zügelkontakt reiten lässt geht das sicher, wenn du jedoch viel „in den Seilen“ hängen mußt, lass die Finger davon und mach in der Zeit wo dein Pferd zahnt andere Dinge mit ihm. Alternativ kannst du auch einen Kappzaum anlegen und Zügel an die seitlichen Ringe machen. Damit kann man prima reiten ohne scharfe Anzüge zu haben..
    Gruß
    Ilustre

  • Avatar Bine sagt:

    hi,

    gute idee, danke. ist mir lieber als schon der gedanke ich könnte ihm weh tun. man kann ihn aber auch am langen zügel reiten….

    lg

  • Avatar Minou sagt:

    Hi,

    es gibt ja nicht nur ein Hackamore…

    ein Kappzaum ist ne tolle Sache, oder aber ein Nasenband, dann gibt es noch Sidepull und Bosal, einfach Halfter und Zügel mit Snaps dran oder oder oder…

    Die merothische, gebisslose Trense gibt es auch, allerdings hab ich damit keine Erfahrungen und extra die Anschaffung wegen des Zahnens… hmmm

    Frag doch vllt ein paar Stallkollegen nach gebisslosen Alternativen und probier Dich durch den Garten (das Labyrinth).
    Vllt ist was dabei, was Du auch nach dem Zahnen immermal als Alternative benutzen möchtest? 😉

    …und such Deinem Pferd vllt einen dicken Ast Weidenholz, oder Birke, damit er was zum Nagen hat, das machen unsere Zahnfeen auch grad sehr gern! :cursing:
    Allerdings an lebenden Exemplaren und das ist teuer! :S

  • Avatar Bine sagt:

    meiner kaut am liebsten auf seinen zügeln was auf dauer viel zu teuer ist 8) 🙂 ….ich hab ihn gestern zwar mit hakemore aber nur am hingegebenen zügel geritten. im gegensatz zum reiten mit gebiss hatte er ein gutes tempo wo er sonst ganz schön triebig ist und er ging sofort durchs genik. für mich hieß das das es ihm wesentlich angenehmer ist als mit gebiss, daher kam auch schon der gedanke demnächst auch nur ohne zu reiten…

    lg

  • >