" Reiten" Teilnehmer 1011

By testadmin | Videos 1. Forenreitwettbewerb

Video 1011

Aufgabe: Arbeitstrab (aussitzen) 1 x herum (20x40m)
Arbeitsgalopp 1 x herum (20x40m)

Richter: 2001
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 8,0

Ausführung (Takt/LG/Anlehnung/Schwung) Note: 7,9
Ausführung (Sitz/Einwirkung) Note : 8,1
Ausführung (Gesamteindruck) Note: : 8
Note: 24

Tips und Anregungen:
wünsche mir einen Tick mehr Hinterhand- und Rückenaktivität

__
Richter: 2002
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 7,7

Ausführung (Takt/LG/Anlehnung/Schwung) Not: 7,6
Ausführung (Sitz/Einwirkung) Note: 7,9
Ausführung (Gesamteindruck) Note: 7,7
Note: 23,20

Tips und Anregungen:
Gut sitzende Reiterin, feine Hilfengebung!
Leichte Taktstörung, mehr bergauf und Aufrichtung erwünscht, Pferd kann weitaus mehr!

__
Richter: 2003
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 6,9

Ausführung (Takt/LG/Anlehnung/Schwung) Note: 6,9
Ausführung (Sitz/Einwirkung) Note: 6,9
Ausführung (Gesamteindruck) Note: 6,9
Note: 6,9

Tipps und Anregungen:
Für dieses Paar gilt ausnahmslos dasselbe wie für Paar Nr. 10
Ich gebe hier aber eine etwas schlechtere Note, da ich finde, dass sich dieses Pferd noch etwas mehr festhält. Es ist für mein Empfinden auch eine kleine Nuance enger im Hals. Der an sich sehr schön sitzenden und fein einwirkenden Reitern würde ich empfehlen, ihre Beine etwas mehr aus der Hüfte heraus nach hinten zu legen, damit sie besser auf den Gesäßknochen zu sitzen kommt. Leider ist auf dem Video nicht zu erkennen ob das Hohlkreuz anatomisch bedingt ist, oder auf einen leichten „Spaltsitz“ schließen lässt. Ich möchte dieser Reitern mit auf den Weg geben, sich etwas mehr zu trauen, das kleine bisschen mehr zu Reiten. Auch wenn die Harmonie mal für den Moment hinten an steht. Der Lohn wird ein schwingender Rücken und eine schön vorschwingende HH sein.

__
Richter: 2004
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 7,8
Ein offensichtlich noch junges Pferd geritten von einer fein mitschwingenden gefühlvoll einwirkenden Reiterin. Wir sehen einen geregelten Gang im Arbeitstrab und ebenso einen guten geregelten Galopp. Deutlich sieht man den erforderlichen Bodengewinn. Auffallend ist auch die gute Anlehnung, die sicher aus dem guten Sitz der Reiterin resultiert. Eine grundsolide arbeit. Deutlich zu sehen, der schwingende Rücken, den das Pferd wahrscheinlich nicht von natur aus anbot sondern der gut erarbeitet wurde. wertnote 7,8.

__
Richter: 2005
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 6,2

Ausführung (Takt/LG/Anlehnung/Schwung) Note: 6,0
Ausführung (Sitz/Einwirkung) Note: 6,3
Ausführung (Gesamteindruck) Note: 6,4
Note: 18,7

Tipps und Anregungen:
Im gesamten etwas mehr Frische wünschenswert. Sehr sympathischer Youngster mit Zukunft!

__
Richter: 2006
Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 6,9

Ausführung (Takt/LG/Anlehnung/Schwung) Not: 6,8
Ausführung (Sitz/Einwirkung) Note: 7,0
Ausführung (Gesamteindruck) Note: 7,0
Note: 20,8

Tips und Anregungen:
Schöner, nicht störender Sitz vor allem im Galopp, Pferd hat manchmal kleine Anlehnungsprobleme. Alles in allem gut gerittene Vorstellung,

Richter: 2001 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 8,0
Richter: 2002 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 7,7
Richter: 2003 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 6,9
Richter: 2004 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 7,8
Richter: 2005 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/ Quernote: 6,2
Richter: 2006 Bewertungsbogen für Reiter Nr. 1011/Quernote: 6,9
GESAMTERGEBNIS: 7,3

(16) comments

Add Your Reply
>