Miscanthus als Einstreu?

By Tadei | Archiv: Haltung und Pflege

Hallo 😉

Angeregt durch die Erfahrungsberichte hier spiele ich schon länger mit dem Gedanken, mein Pferd in Zukunft auf Holzpellets zu stellen. Wir hatten gestern im Reitverein Weihnachtsfeier und da habe ich die Gunst der Stunde genutzt, eines der Mitglieder, der Agrar-Lohnunternehmer ist, zu befragen. Wie es scheint, ist es bei uns in der Gegend enorm schwer, Holzmist zu entsorgen. Kein Bauer will den so recht nehmen. Und auch die Biogasanlagen lassen sich das teuer bezahlen. Ich würde aber gern weg von Stroh, hin zu etwas sehr saugfähigem mit wenig Mistvolumen. Nun hat er mir geraten, gehäckseltes Miscanthus zu probieren. Pelletform gibt es wohl leider nicht mehr. Taugt das? Hat da jemand Erfahrung?

LG

(13) comments

Add Your Reply
>