Tod den lästigen Blacken

By MerlijnCH | Archiv: Haltung und Pflege

Ich schon wieder mit meinem Rossweidli-Management :rolleyes:

In den JKK Freds habe ich den Bekämpfungstip mit dem Salz gelesen.

Mein Frage: funktioniert das wohl auch mit Blacken ?(

Habe nämlich gesehen dass einige Blaken, deren Blütenstände/Samen ich sorgfältig abgeschnitten habe (ja ich weiss, damit ist die Pflanze nicht vernichtet 😉 aber immerhin am Absamen verhindert) neu getrieben haben, resp. überhaupt einige junge Pflänzchen im jetzt doch kürzer abgefressenen Grün zu erkennen sind.

Klar könnte ich jetzt mit Gift dran, möchtes aber nicht, weil jetzt in den letzten sonnigen Tagen nicht die halbe Weide sperren will.

Wenn ich da jetzt Salz draufstreue würden die auch eingehen.
Warum eigentlich sollte etwas nicht funktionieren was bei JKK funktioniert :denk:
Pflanze ist doch Pflanze…oder nicht :denk:

(4) comments

Add Your Reply
>