Futter- oder Kraftfutterautomat – Woher, wann einsetzbar und überhaupt notwendig?

By anavag | Archiv: Haltung und Pflege

Hallo und guten Morgen,

der Futterautomat von @moppel hat mich darüber nachdenken lassen, ob ein Futterautomat für mich vielleicht bei der Fütterung eine Alternative darstelle. Hier noch mal Danke an moppel für die vielen Ideenanregungen, die deine Homepage bietet! Gefällt mir sehr gut! Ein Ständer kommt bei mir leider nicht in Frage, da ich Paddockboxen und ganz unterschiedliche Futtermengen füttern müssen.

Derzeit füttern wir drei mal am Tag, diese Intervalle könnte ich mit einem Futterautomaten erweitern, bei meinen derzeitigen ist das nicht möglich, da mein zweibeiniger “Futterautonat” nicht mehr als zwei Intervalle schafft. Den dritten Intervall übernehme ich dann selber, ich würde aber gern die Intervalle verkürzen. Daher wäre ein Automat eine geniale Ergänzung.

Ideal wäre ein Futterautomat mit zwei Auswürfen und er sollte sowohl Heulage und Kraftfutter auswerfen können. Die Dinger, die ich bisher gefunden habe, waren aber leider doch sau teuer, bräuchte diese für 4-6 Pferdeboxen…., da ist eine gute Idee bzw. Alternative dann echt Gold wert!

Hat jemand eine Idee oder gar für Einzelboxen eine selbstgebaute Alternative in Benutzung?
Würde mich über eure Erfahrungsberichte und ggf. eure Quellen freuen!

(6) comments

Add Your Reply
>