Stallmiete von Freunden

By Brillant | Archiv: Haltung und Pflege

Hallo alle zusammen!

Ich hätte da mal eine theoretische Frage an die, die sich damit auskennen… :ja:

Für mich und meinen Freund eröffnete sich die Möglichkeit den Hof übernehmen zu können, auf dem mein Pony lange Zeit gelebt hat.
So weit so gut. Ich kenne alle Einstaller und sie würden sich freuen Ihre Pferde weiter bei mir stehen lassen zu können.
Die jetzigen Besitzer haben mit mir gerechnet, dass nach Abzug aller laufenden Kosten (Heu, Stroh, Wassser, Strom, Versicherung usw.) pro Box ca. 70 € für mich bleiben würden.
Es sind 7 Einstallerpferde auf dem Hof.

Jetzt zu der Frage: Kann ich die Stallmiete bei der Bank für die Kredittilgung mit angeben oder können da Probleme für mich auftreten?
Sieht die Bank das überhaupt als regelmäßiges Einkommen an?
Ich habe nähmlich nur einen befristeten Arbeitsvertrag… :S dafür ist mein Lebenspartner Offizier beim Bund und für 13 Jahre verpflichtet mit Aussicht Berufssoldat zu werden.

Kurz und knapp: wenn ich zur Bank gehe gebe ich die Stalleinnahmen an oder besser nicht?

Hoffe es ist nicht zu wirr… :red:
freue mich auf eure Antworten!

Lg Jenny

(25) comments

Add Your Reply
>