Nach Stallwechsel frißt mein Pferd ganz schlecht… .

By testadmin | Fütterung

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen……..

Wir sind vor 4 Tagen umgezogen. Meine beiden Stuten habe ich mitgenommen. Sie sind einfach unzertrennlich…. Sie haben auf einer wunderschönen Reitanlage einen seperaten Außenbereich ( sie stehen nicht mit fremden Pferden zusammen ) Meine alte Stute frißt auf einmal ihr Kraftfutter ganz langsam auf… für ca 800 Gramm Futter braucht sie fast ne halbe Stunde. Am alten Stall war das Theme in 5 Minuten erledigt. Sie ist eigendlich ein sehr futterneidisches Pferd, jetzt aber nicht mehr seid dem sie nur mit der anderen Stute von mir zusammensteht . Aber jetzt auf einmal….. ??? Sie macht einen ganz aufgeweckten Eindruck und interessiert sich für alles … Sie ist auch recht leistungsbereit also schließe ich erst mal eine Erkrankung aus…. Zähne sind am 17 Oktober diesen Jahres erst gemacht worden. Sie hat auch keinen Futterwechsel am neuen Stall …. sie bekommt von Hippolyt Beste Jahre und Struktur E und Mikrovital….. das Futter ist auch in Ordnung riecht gut ich hab da echt keine Erklärung für. Eines ist mir allerdings aufgefallen beim fressen nimmt sie eine Schnute voll und leckt dann an ihrem Trog rum und dann wieder ne Schnute und dann leckt sie weiter irgendwo herum…. und heute begann sie den Kopf zu schütteln und ein Ohr so komisch abzuknicken….. das ist aber alles was komisch ist…. Hattet ihr schon mal so einen ähnlichen Fall… ??? :nix: Liebe Grüße aus Hamm Sandra

(10) comments

Add Your Reply
>