Futterberatung vom " Profi"… Ahhh, ich versteh gar nichts mehr!

By Caprichoso | Fütterung

So, ich hätte da mal ein Anliegen… 😉
Und zwar zieht das Pizzatierchen ja zum 1.6. in einen neuen Stall, wo ich ganz allein für die Fütterung zuständig bin, d.h. es komplett selbst kaufen und zusammenstellen muss.

Nun gut… ich habe bisher folgendes gefüttert: 2 kg ganzer Hafer, 1 kg HestaMix Müsli von St. H… und 100g SemperMin (Mineralfutter) der selben Firma. Dazu gebe ich immer einen großzügigen Schuss Leinöl, sowie Möhren (sofern nicht GERADE die Mörensaison zu Ende ist 😉 ).
Jetzt habe ich nochmal auf der HP vom o.g. Futterhersteller gestöbert und folgendes zum HestaMix gefunden: “Eine zusätzliche Mineralisierung sollte sich auf die Gabe von MicroVital beschränken.” Ich habe also daraus geschlosse, dass man HestaMix NICHT mit dem Mineralfutter SemperMin, sondern AUSCHLIEßLICH mit dem Mineralfutter MicroVital kombinieren soll. Dieses kostet mal eben 160,90 EUR für 10kg (Futterempfehlung pro Tag: 100g, genau wie SemperMin). :irre:

So, ich war natürlich verwirrt und habe eine Email an die dortige “Fütterungsberatung” geschrieben. Die Frau antwortete, dass ab 1kg HestaMix der Mineralstoffbedarf gedeckt sei und sie mir emfiehlt, 2 kg pro Tag zu füttern. :denk:
Jetzt meine Fragen: WIESO sollte man dann überhaupt MicroVital zufüttern, wenn der Bedarf doch sowieso gedeckt ist. Und WIESO soll ich 2 kg füttern, wenn der Bedarf doch bereits ab 1 kg gedeckt ist. Zu viel Mineralgedöns ist doch bekanntlich mindestens genauso schädlich als zu viel.
Und WIESO darf man ein bestimmtes Mineralfutter nicht mit einem bestimmten Müsli kombieren???

Ich bin komplett verwirrt und mir kommt es ein wenig so vor, dass die Frau nicht wirklich die Ahnung hat und einfach nur möglichst viel Futter ihrer Firma verkaufen will…. :fies:

Was meint ihr denn dazu?????

(54) comments

Add Your Reply
>