SB füttert zu wenig Heu, was tun?

By testadmin | Fütterung

hallo,
meine Stallkolleginnen und ich mussten jetzt schon öfter feststellen, dass unser SB zu wenig Heu füttert.
mein Friesenwallach mit gut 700kg wenn nicht mehr Körpergewicht gekommt wenn es hochkommt vieleicht 5kg Heu am Tag, jetzt baut er langsam ab und stopft unmengen Stroh in sich rein, am Kraftfutter kann es nicht liegen, weil er mit seiner Ration immer super zurecht kam und gearbeitet wird er auch nicht mehr als sonst!
Jetzt sind einige dazu über gegangen heucops zu füttern, in den meisten fällen allerdings in trockenem Zustand, weil wir nicht die Möglichkeit haben sie jeden tag einzuweichen.

1. Darf man Heucobs überhaupt trocken füttern? – hab das noch nie gehört!
2. Ist Luzerne als Ergänzung für einen Sommerekzemer nicht zu eiweißreich?

Wir haben versucht das Thema anzusprechen und wenn wir da sind wenn gefüttert wird liegt meist ein großer Berg Heu in der Box aber wenn mal jemand unerwartet kommt oder nicht genau drauf achtet beim füttern, wird wieder nur die magere Portion in die Box geworfen und die Mögklichkeit eigenes Heu zu kaufen und zu lagern haben wir auch nicht, also was kann ich machen?

Bitte um Ratschläge… 🙁

LG Mep

(41) comments

Add Your Reply
>