Fütterung für einjährigen Hengst?

By testadmin | Fütterung

Hallo!

Ich habe mich vor Kurzem bei pferdefutter.net angemeldet und scheiterte schon bei meinem ersten Bestellversuch kläglich. Ich hatte nicht so recht die richtige Mischung zusammen bekommen und musste die Bestellung stornieren lassen (herzlichen Dank dafür dem Team von pferdefutter.net).

Nun habe ich es erneut versucht, bin mir aber nicht ganz sicher ob die Mischverhältnisse so in Ordnung sind, daher dachte ich, ich frage hier mal nach, vielleicht hat noch jemand Tips für mich. Mein Einjähriger wurde im Februar mit acht Monaten abgesetzt (wird im Juni ein Jahr alt). Zuvor bekam er zusätzlich zur Muttermilch eine Hand voll von Mamas Müsli (Maisflocken, Gersteflocken gequetscht, Sojaöl, Weizenflocken gequetscht, Karottenflocken), etwas von Mamas Zuchtstutenfutter und hochwertiges Mineral (Enviro, heißt jetzt Salusmin). Nach dem Absetzen wurden die Rationen nach und nach aufgestockt, das Zuchtstutenfutter aufgebraucht (war noch ein ganzer Sack) und das Mineral laut Packungsangaben dem Bedarf seines Alters angepasst.

Nun meinen meine Nachbarn, wo er zum Absetzen und bis zur Kastration derzeit wohnt, das würde dem kleinen Mann nicht ausreichen. Selbstverständlich hat er Heu und Stroh satt und Weidegang. Er ist ein eher zierlicher und nervöser, aber sehr umgänglicher Typ, Endmaß schätzungsweise 155cm. Ich habe mir überlegt ein Fohlenfutter zu geben, doch die meisten Fohlenfutter sind reines Mastfutter! Er ist nicht zu dünn, keineswegs zu dick, meines Erachtens nach steht er ganz prima da, wächst relativ langsam und gleichmäßig. Das Fell ist etwas stumpf, aber er hat gerade erst das Winterfell und die Reste des Fohlenfells abgelegt und wird als Palomino (eher von sandiger Farbe) wohl nie glänzen wie ein Affenpopo.

Seine Futterration von dreimal täglich je einer etwa 3/4 handelsüblicher Schippe würde ich zu einem Drittel durch selbst gemischtes Futter ersetzen. Folgendes habe ich mir zusammengestellt:

Produktbasis

  • Hafer gequetscht 35%
  • Luzernehäcksel 15%
  • Gerste geflockt 50%


Produktzutaten

  • 1 x Knoblauch (würde ich nur zur Weidesaison beimischen)
  • 5 x Leinsamenmehl (würde ich nur hin und wieder beimischen)
  • 1 x Ringelblumenblüten würde ich nur hin und wieder beimischen)
  • 1 x Horse Dynamic Magnesium Lysin (würde ich nur hin und wieder beimischen)
  • 2 x Rote-Bete-Chips (zu viel?)
  • 2 x Karotten-Chips (zu viel?)
  • 1 x Bierhefe (würde ich nur hin und wieder beimischen)
  • 10 x Sonnenblumenkerne (zu viel?)
  • 1 x Leinöl (statt Pflanzenöl zum Binden des Staubes beim Mischen)

Nun würde mich interessieren, was Ihr von dieser Mischung haltet, ob dies einem Einjährigen gerecht wird.
Ich danke schon mal für Eure Antworten!
Liebe Grüße… Stephanie 😉

(11) comments

Add Your Reply
>