Maissilage?

By testadmin | Fütterung

Hallo!

Habe eine dringende Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der Fütterung von Maissilage?

Ich habe einen 25 Jahre alten Oldenburger Hengst in Pflege und er ist rappeldürr. Er war schon immer ein dünnes Pferd, aber jetzt wirds langsam besorgniserregend. Zähne und Wurmkur ok. Ich denke er verwertet einfach nicht mehr optimal. Er bekommt Heu und 3x täglich Müsli von St. Hippolyt mit Hafer. Ich brauche was, was Fett ansetzt bei ihm. Leinöl kriegt er jetzt seit ein paar Tagen. Leider ist er sehr mäkelig und lässt das Futter gleich liegen, wenn ihm was nicht passt.

Eine Einstallerin gab mir den Tip mit der Maissilage. Habe dann im Internet geforscht und viele kontroverse Meinungen gelesen. Möchte es aber trotz aller Für und Wieders probieren. Problem dürfte nur die Beschaffung werden.

Wäre als Alternative auch Mais gequetscht oder die Maiscobs, die es bei Pferdefutter.net gibt ok? Was liefert denn mehr Kalorien?

Welche Menge Mais darf man denn maximal am Tag füttern pro 100kg KG?

Hoffe auf schnelle Hilfe!! Danke an alle!

(10) comments

Add Your Reply
>