Drauffütterung Jungpferd

By July-Plankton | Fütterung

Mein “Dicker” hat im letzten Winter ziemlich abgebaut und kam in einem katastrophalem Zustand vom Beritt zurück. :pinch:
Er ist jetzt 4, steht auf der Weide und hat schon wieder etwas zugelegt.

Allerdings haben wir jetzt mit der Arbeit begonnen und ich würde ihn gerne “drauffüttern”, da ich ihn, in Anbetracht dass wir schon fast August haben, immer noch zu mager finde. :denk:
Sprich es sollte nicht nur eine Erhaltungs-Fütterung sein, sondern er sollte nach Möglichkeit etwas mehr auf die Rippen bekommen.

Wir haben ganzen Hafer zur freien Verfügung, und an Marstall-Futter könnte ich auch rankommen.
Bei dem Marstall-Futter habe ich allerlei Futtersorten für Diät und was weiß ich nicht alles gefunden. Aber nichts um etwas mehr Tinte auf den Füller zu kriegen. :denk:

Was würdet ihr empfehlen?
Und wieviel ganzen Hafer sollte ich erstmal zufüttern?
Quetschhafer ist zur Zeit nicht. Keine Ahnung warum. Vielleicht wegen der Hitze. ?(
Kann ja den Stallbesitzer nochmal fragen.

(246) comments

Add Your Reply
>