Pferd mit Neigung zur Schlundverstopfung

By Argentina | Fütterung

Hallo, ich bräuchte mal ein paar Tips, falls ihr welche habt.

Mein Pferd hat seit Jahren eine Neigung zu Schlundverstopfungen. Sie frißt nicht hastig, kaut gut und gründlich (Zähne werden regelmäßig gemacht). Meine TA und die in der Klinik meinten, daß es da irgendeine Dysfunktion zu geben scheint.

Nun, bisher sind wir mit Hafer und Aspero gut gefahren. Seit diesem Sommer geht auch das nicht mehr. Sie bekam im August gleich 2 SV´s. Seitdem weichen wir das Futter immer ein. Ich würde meinem Pferd aber gerne auch mal etwas füttern, was keine Pampe ist.

Eine Freundin hat mir noch den Tip gegeben vorbehandelten Leinsamen unters Futter zu mischen aber ich denke davon müsste ich Unmengen mit reinmachen, daß sich das bemerkbar macht. Mein Pferd bekommt eine Schippe Hafer und eine Schippe Aspero pro Mahlzeit. Der Leinsamen würde da ja sozusagen durchrieseln und bis sie den frisst und das Zeug anfängt zu schleimen, hätte sie bereits von dem Hafer gefressen.

Ich bereite das Futter momentan immer für 3 Tage im Voraus in Eimern vor und meine Sb weicht es dann ein paar Stunden vor der Fütterung ein. Öl kommt generell mit übers Futter aber auch nicht soviel, daß das komplette Futter “eingeölt” ist. Dafür ist es zuviel Futter denke ich. Mahlzeiten in kleineren Abständen und kleineren Portionen gehen nicht, weil sie nur nachts in der Box steht. Sie bekommt also morgens und abends ihr Futter.

Meine SB meinte man könne es eventuell mal mit einem speziellen Müslifutter versuchen. Das finde ich aber etwas teuer. Es ist das Green Light von Eohippus. Das kostet knappe 26 Euro für 12 kg. Dieses Futter soll von sich aus bereits “feucht” sein und gut rutschen. Da ist Luzerneheu mit drin, Obstessig, Leinöl…

Ich frage mich nun, ob ich mit Obstessig und Öl das Futter vielleicht so feucht bekomme, daß es zwar rutscht aber trotzdem noch eine gewissen Bissfestigkeit aufweist.

Habt ihr ansonsten noch Ideen, Erfahrungen, Futtermittelvorschläge? Bin für jeden Tipp dankbar.

(61) comments

Add Your Reply
>