Dinkelspelz in getreidefreiem Futter

By Frau Olsen | Fütterung

Hallöchen,
ich hab heute beim Futterhändler ein Nösenberger Futter gesehen, das ich in seiner Zusammensetzung nicht recht kapieren kann.
Füttert das jemand von Euch? Hab leider den Name vergessen – irgendwas mit ‘pro' am Ende und drauf steht außerdem ‘ohne Getreide'. Jetzt besteht das aber zu 40% aus Dinkelspelz – also Korn ist in der Tat keins mehr drin, sondern nur noch die leeren Hüllen vom Dinkel. Und eben ein bisschen Luzerne, klatgepresstes Leinöl und was sonst noch hab ich auch vergessen :red: Aber: Bin ich da jetzt völlig falsch, oder ist das totaler Unsinn das Spelzzeugs da rein zu packen?? Ist das nicht einfach nur ein Abfallprodukt? Und angereichert mit ein bisschen Luzerne und für 13€ den Sack verkauft lacht Herr Nösenberger zum Einschlafen ins Fäustchen? Getreidefrei hat mich grundsätzlich angesprochen, aber das Spezzeugs, ich weiß nicht… Kann mich jemand aufklären oder eines Besseren belehren..?

(7) comments

Add Your Reply
>