Sommer vs. Wintergerste

By Dori | Fütterung

Wo ist da der Unterschied, gibt es überhaupt einen? Wir haben letztes Jahr den “Hungerhaken” etwas Gerste dazu gefüttert. Nun bauen wir ja unser Getreide selber an, hatten einen Landwirt gefragt, was wir da überhaupt füttern und zeigten Ihm die Körner. Ganz klar, das ist Sommergerste, haben wir also gesäht.
Nun meinte mein Mann, es wäre ihm ja eigentlich viel lieber, wenn wir Wintergerste anbauen, wegen des Zeitpunkts zum dreschen. Nun ist die Frage, gibt es einen Unterschied? Was würde dieser für die Pferdeverdauung bedeuten? Wer kennt sich da aus?

(1) comment

Add Your Reply
>