Gewicht

By chicuelo | Fahrsport

Nun habe ich eine Frage.
Mit meinem leider verstorbenen Pferd bin ich glücklich regelmäßig einspännig Kutsche gefahren. Im letzten Frühjahr sollte dann das Ponytier dazukommen- d.h. dann zweispännig fahren. Wäre gegangen, da die Größenunterschied nicht so enorm war und ich hatte beim Handpferdreiten im Gelände festgestellt, daß sie im Schritt unt Trab super zusammenpaßten. Da starb der Alte… da habe ich das Einfahren vom Kleinen erstmal auf Eis gelegt. Jetzt fürchte ich, das die Kutsche für ihn als Einspänner zu schwer ist. Kann mir jemand Rat geben?
Die Kutsche ist ein Trainingswagen, Luftbereift, leichtläufig, wiegt ca 295 Kg. Das Ponytier ist (wird 6 dieses Jahr) z.Zeit genau 400 Kg, was ja mehr werden soll, da Spätentwickler. Er ist 146cm. Er ist ein kräftiges Kerlchen. Um uns rum ist eigentlich nur flaches- Feldwege, Dörfer, etc., wobei ich natürlich mit der Zeit auch mal gerne anderswo fahren würde….
Da mein neues Pferd gut 14 cm größer ist entfällt auch die Möglichkeit des zweispännig Fahrens. Ich werde beide zwar einfahren, aber immer dann abwechselnd einspännig fahren müssen. Es ist für uns ein Freizeitspaß und Abwechslung für die (Reit-) Pferde- wir haben keine Turnierambitionen.
Ich hänge zwar an die Kutsche und würde sei gerne behalten, aber nur wenn ich sicher sein kann, daß ich dem Pony kein Unrecht tue. Sonst werde ich ich ggf. gegen einen leichteren Einspänner tauschen.
Kann mit jemand etwas zu Gewicht sagen??
Danke

(14) comments

Add Your Reply
>