Stübben verkaufen…

By Caterchen | Ausrüstung

Hallo liebes Pforg,

Ich hab vor 9 Monaten für mein Schimmelchen im hiesigen Reitsportgeschäft einen Stübben Dressursattel gekauft,
Sattel hatte keinerlei Gebrauchsspuren, nur das Stübben-Zeichen hinten sah nicht mehr so ganz taufrisch aus,
bezahlt hab ich 1500 Euro und war glücklich, endlich einen Sattel gefunden zu haben.

Hab den Sattel 4 Monate benutzt, dann ja Verletzungspause beim Pferd, jetzt passt er nicht mehr.
Hatte ihn einer Bekannten vor 4 Wochen für 1 Woche zum Probieren gegeben, ihrem Pferd passt er toll, sie war super zufrieden,
wollte mich vor 3 Wochen anrufen, damit wir über den Preis reden. Die hat sich dann tot gestellt, den Sattel weiter genutzt,
war für mich nicht erreichbar, laut Stallbesitzerin hat sie wohl gesagt, dass sie aber keinen so teuren Sattel kaufen will
(über den Preis hatten wir garnicht gesprochen bisher, ich meine, riesige Erwartungen hab ich da ja wirklich nicht…)
Also hab ich das gute Stück heut kurzerhand wieder abgeholt, hätte ihn fast nicht erkannt in der Sattelkammer,
beim Abliefern hatte er nämlich weder Dreckkrusten drauf, noch einige dekorative Kratzer, hab für den Sattel lang gespart
und auch dementsprechend drauf aufgepasst… :maul:

Aber gut was, solls, selber schuld.
Hab ihn jetzt vom Dreck befreit und wollte ihn heut Abend eigentlich ins online-Auktionshaus stellen.
Die eingestanzte 31 definiere ich mal freiweg als Kammerweite. Sitzgröße steht nicht drin, Nachmessen und Umrechnen
haben 17,5″ ergeben, das könnte hinkommen, mir war er immer ein bisschen groß…
Leider steht auch keine Modellbezeichnung auf dem Sattelblatt, ein Abgleich mit den aktuellen Stübben-Modellen
hat ergeben, dass er aussieht wie ein Stübben Majestoso. Aber auch davon gibts 4 Modelle,
ausserdem haben die alle ihren Namen da, wo er hingehört, bei meinem steht auf dem Sattelblatt nur Stübben.
Gut, vielleicht ist er schon älter und früher war das noch so.
Aber was gebe ich dann beim Verkauf an? Alter unbekannt, aber hat sich gut gehalten?
Seit wann gibts denn den Majestoso schon? Oder muss ich das garnicht so genau angeben?

Ausserdem stellt sich noch die Frage um das Startgebot, mal ganz dumm gefragt: Was ist denn so ein Sattel noch wert?

Wie man wohl merkt, bin ich auf diesem Gebiet absoluter Neuling,
aber vielleicht hat ja der ein oder andere einen sinnvollen Tipp für mich zum Thema Online-Verkauf, Wertverfall bei Sätteln
oder zufällig hat jemand eine Kristallkugel zu Hause stehen und kann das Baujahr ungefähr eingrenzen.
Ich häng mal noch ein paar Fotos an (man beachte den kunstvoll eingearbeiteten Kratzer quer über die Sitzfläche… ;( )
danke schonmal für Hinweise 😀
Liebe Grüße,
vom Caterchen

(66) comments

Add Your Reply
>