französische Kissen v.s. kurze Keilkissen- wie jetzt???

By luna | Ausrüstung

Nach wirklich schlechten Erfahrungen mit dem Wintec auf meiner spanischen Stute mit einem deutlichen Schwung in der Rückenlinie bin ich überglücklich mit meinem labelle mit französischen Kissen. Die ” Delle ” vom Keilkissen ist weg, die Schulter kommt. Nun habe ich das Gefühl, dass der lange Rückenstrecker eine Eindellung in Richtung Rippenbogen bildet- alles klar :ja: :no: ?? Wo kommt die denn nun her :panik1: wo die andere Delle nun erfolgreich mit gutem Training weggearbeitet wurde… :nix:

Am Futter und Training habe ich nichts verändert ( und das ist auch gut so…) also stellt sich mir die große Frage wie sich die Druckverteilung der unterschiedlichen Kissenformen bei diesen megakurzen geschwungenen Rückenlinien auswirkt.

Ist denn nun das französische Kissen wirklich das optimale wie mir gesagt wurde oder vielleicht doch ein kurzes Keilkissen oder??? Und wer – außer Höpfner- hat nun kurze Keilkissen ( wenn es die wirklich gibt…)

Habt ihr eine Idee dazu?

Liebe Grüße, Sabine

(39) comments

Add Your Reply
>