Wie bekomme ich das Öl aus der Trense?

By Juliafientje | Ausrüstung

Guten Morgen,

ich habe mir im winter 2007 (!) eine Kieffer Trense gekauft. Leider war ich so blöd sie eine Nacht in Lederöl einzulegen…

Da es so gutes Leder ist hat die Trense glaube ich so viel aufgesaugt, das sie auch heute noch im Frühling 09 wenn man sie anfasst leicht ölig ist und wenn man zum Beispiel ein bisschen drückt kommt teilweise immer noch Öl raus 8| 8o

Ich habe sie damals erst mal abgeputzt und ein paar Tage liegen lassen nachdem sie in dem Öl war. Dann dachte ich, ok jetzt kannste se benutzen. Tja und nach ein paar Tagen hatte mein Pferd kaum noch Haare am Kopf, da sie anscheinend allergisch auf das Öl reagiert hatte (Laut TA in Verbindung mit Schweiß, denn ich hatte dieses Öl schon für tausend andere Sachen benutzt und da hat sie nie ragiert). Es liegt wohl daran das soooo viel Öl in der Trense war (ist…).

Ich habe dann nachdem meine Stute so reagiert hatte die Trense auf die Heizung gelegt für ein paar Tage. Mit Sattelseife gründlich gewaschen und einfach weg gehängt. Jetzt anderthalb Jahre später ist immer noch Öl drin… :look:

Meine Frage, wie bekomme ich die “trocken” gelegt?
Gibts irgendwas das das Öl da entgültig raus zieht?

Wäre um Tips dankbar 🙂

(64) comments

Add Your Reply
>