Ausbilden der Sattellage vs Muskelatrophie

By ines | Ausrüstung

Hallo!
Ich war ja mit meinem Sattel beim Sattler und wir haben Änderungsmöglichkeiten besprochen. Dabei erklärte er mir, dass mein Pferd (4Jährig) Im Laufe der Arbeit eine schmalere Kammerweite benötigen würde als jetzt. Die Sattellage würde sich aussbilden, der Widerist höher kommen.
Ich bin geneigt ihm das zu glauben – das Sattlerhandwerk ist sein Beruf, er wird schon seine Erfahrungen gemacht haben und wissen was er tut.
Meine Erfahrung zeigt aber nun das Gegenteil:
Ein 4 Jähriges Pferd wächst bis ca 7 ein bisschen in die Höhe aber vor allem in die Breite. Ganz ohne, dass ich den irgendwie arbeiten würde. Die Kammer müsste also weiter werden. Wenn ich ihn aber nun zusätzlich arbeite baut er Muskulatur auf und die Kammer müsste eben nochmals weiter werden.
Wenn er (meinetwegen mit 6 jahren) eine schmalere Kammer als mit 4 jahren benötigt dann kann es doch nur dadurch kommen (gesundes pferd), dass der Muskel atrophiert ist – die Arbeit also schlecht oder der Sattel eben zu eng war. Einen anderen Grund kann es für einen Muskel doch nicht geben sich zurückzubilden, oder?

Ist das “Ausbilden der Sattellage” also das atrophieren der Muskulatur? Hat er recht und es würde tatsächlich eine schmalere Kammer benötigt werden?

bin verwirrt – vielleicht könnt ihr helfen

gruß ines

(12) comments

Add Your Reply
>