Baumlos ins Gelände

By Lady Luzilla | Ausrüstung

Hallo ich bin auch mal wieder hier,

und hab auch gleich eine Frage.
Ich habe eine Friesenstute mit extrabreitem Rücken. Nach meiner letzten Schwangerschafft hat sie sich nun so verändert das mein alter Ludomar nicht mehr passt, leider. Nun reite ich viel ohne Sattel ins gelände. Da ich aber zur zeit Bandscheibenprobleme habe und mein pferd einiges temperament hat traue ich ich nicht mehr so recht ohne sattel. Nicht das sally unrittig ist oder so aber sie kann schon mal ganz schöne hüpfer machen. Mit meinem Rücken kann ich solche buckler einfach nicht mehr wegstecken. Ich habe zwar einen dressursattel aber mit dem reite ich nicht so gerne ins gelände. Nun schwebten meine gedancken richtung westernsattel aber die sind sehr schwer, was wieder gegen meinen rücken spricht. Nun habe ich einen baumlosen gefunden und überlege ob ich den ausprobiere.
ich möchte damit nur ins gelände ich sage mal max. 2 stunden reitzeit. durch meine kinder komme ich da vieleicht 1 bis 2 x die woche zu. der sattel soll mir einfach ein kleines bischen mehr halt im trab geben.
wie denkt ihr darüber?
?

(20) comments

Add Your Reply
>