Hackamore für´s Gelände ?

By kea | Ausrüstung

hab unter der suchfunktion alles durchgeschaut aber leider nichts passendes gefunden:

hab mit meinem auch nach 6 1/2 jahren immer noch probleme im gelände. er ist brav, unerschrocken aber doch sehr lauffreudig im gelände, was sich leider immer wieder als sehr stressig erweist und vorallem mit viel kraftaufwand nur zu bewältigen ist.

vorgeschichte: durch seine ausbildung zum feldtest lief er über ein halbes jahr an der kutsche. als ich ihn übernommen habe war er von anfang an sehr unsensibel im maul. was sich auf dem platz bedeutend gebessert hat, aber im gelände leider immer noch nicht. er hat über 700 kg und einen hals den fast jeden hengst vor neid erblassen lässt.

er geht regelmässig im schritt wie auch im trab mit mir “durch”. (im galopp keine probleme) er bestimmt die geschwindigkeit, lässt sich sehr schlecht regulieren. er legt sich auf das gebiss und ab gehts. (hab da auch echte probleme nicht in vorlage zu kommen) es sind dann geschätzte 20 kg in der hand und bin teilweise echt machtlos gegen diese kraft die er da anwendet.

zur zeit ist es noch übler keine halle, platz nicht bereitbar, also nur gelände. gestern war er dann ganz super drauf obwohl wir lange strecken traben konnten, ging es noch nen steilen waldweg runter, da sind wir dann anfangs im trab und anschließend im galopp den berg runtergedüst, ich noch fast an nem baumstamm hängengeblieben, finger gequetscht bis ich ihn endlich zum halten gebracht hab. ich stinkesauer. :kowa:

er wird seit ich ihn hab mit doppelt oder einfach gebrochenem gebiss geritten. ne reitkollegin mit der ich öfters ausreite, hat vor 5 wochen auf ein hackamore umgestellt, da sich ihre stute von meinem hat anstecken lassen. seit sie das draufhat, reitet sie locker flockig mit 2 finger den zügelhaltend neben mir her.

ich bin jetzt echt am überlegen, was für vorteile oder nachteile bringt ein solches gebiss mit sich. (durch das ständige ziehen am gebiss wird das maul dadurch ja auch nicht besser)

bevor jetzt ein teil über mich herfällt ;-))) wöchentlicher reitunterricht, zähne erst gemacht, sattel passt……. 😉

würde mich über gute ratschläge freuen.

lg

kea

PS. hackmore mit lederband, weich unterlegt und kurzen aufzügen !!!!

(31) comments

Add Your Reply
>