Führübung?? – Pony lässt sich ziehen

By ines | Archiv: Ausbildung

Hallo

Bei uns steht ein Dülmener (? Konik?) Wildpferd der es vehement ablehnt sich zivilisieren zu lassen. Auf hastige Bewegungen und Männer reagiert er mit Flucht, langsam und gezielt, nur so weit, dass man nicht mehr herankommt. Hat man Pony am Halfter lässt er sich extrem ziehen. Ich hatte gehofft, dass sich das mit der zeit legt, aber dem ist leider nicht der fall.
Beim Führen mit Gerte dreht er den Hintern nach außen weg und bleibt stur stehen oder geht ein paar ruhige Tritte rückwärts.
Führe ich mit Strick und rucke, sobald er sich ziehen lässt schmeißt er den Anker. Mit langem Bodenarbeitsstrick, wenn man vor ihm geht lässt er sich besser führen. Die Vorbesitzer haben ihm das so beigebracht, :kotz:
Ich steh auf pferde, die sich führen lassen, jemand einen Arbeitstip?

gruß ines

(4) comments

Add Your Reply
>