Arbeiten mit einem Shetty

By La Jaca | Archiv: Ausbildung

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr ja kreative Ideen.

Ich habe seit 2 Wochen ein 9jähriges Beistellshetty (ca. 1m)

Leider hatten wir einen recht unglücklichen Start miteinander. Ich möchte nun zusehen, dass ich mit ihr einen vernünftigen Umgang bekomme und sie zukünftig auch mal guten Gewissens als “Kinderpony” nutzen kann, wenn ich Besuch habe (keine eigenen Kinder)

Das Pony ist angegebene als “roh”, stand also nur rum. Kennt aber putzen, ist dabei echt lieb und schmiedefromm.
Es wurde zwar gesagt, es hätten schon mal Kinder drauf gesessen, aber wohl nie wirklich ernsthaft geritten.

Ich möchte gerne ein bisschen Bodenarbeit machen. Allerdings keinen großen Zirkuskrams. Da steh ich weder bei meinen Hunden noch bei den Pferden drauf, aus ihnen dressierte Äffchen zu machen.
Bisher habe ich in Bodenarbeit keine großen Erfahrung. Ich habe meine Ponystute eingeritten und eben Jungpferdekram gemacht und aufs Reiten hingearbeitet. Aber jetzt keine große “Gripsarbeit”.

Großes Thema ist, eventuell auch geschuldigt unserem schwierigen Anfang, die Führigkeit. Das zuverlässige neben einem Gehen und sich nicht bockig umdrehen und einfach loslaufen. Vertrauen schaffen, miteinander arbeiten.

Was habt ihr für Ideen, was man mit einem Shetty so machen könnte?

(14) comments

Add Your Reply
>