Übungen rund um' s Reiten?

By July-Plankton | Ausbildung

Ich brauch mal eure langjährige Erfahrung zum Thema sinnvolle Übungen beim/für's Reiten.
Wenn man bestimmte Dinge verbessern will, gibt es ja dafür manchmal auch bestimmte Übungen die man auch ohne Reitlehrer mal zwischendurch einbauen kann, um sich zu verbessern.

Ich hab demnächst mal wieder eine Sitzstunde, aber vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Ideen, wie man bestimmte Sachen verbessern kann.

Zum Beispiel habe ich Probleme damit mein Bein langzubekommen. Neige genau dadurch auch leicht zum Stuhlsitz. (Fast immer sind mir die Sättel zu gross, aber eine Tendenz dahin habe ich trotzdem.)
Dieses “Bein langmachen” hängt bei mir an 2 Stellen. 1x bekomme ich es aus der Hüfte nicht lang, und dann aus der Ferse nicht lang.
Habt ihr dafür eine Übung? Egal ob auf dem Pferd, oder am Boden.
(Eine Übung für Zuhause habe ich vorhin schon privat bekommen. Danke. 😉 )
Meine Idee war die ersten 10 Minuten ohne Bügel zu reiten und immer wieder kurz anzutraben und durchzuparieren? :denk:

Dann habe ich das Problem, dass Diego so viel Schwung mitbringt, dass ich beim Leichttraben förmlich aus dem Sattel katapultiert werde. Sprich ich stehe ungewollt viel zu weit aus dem Sattel auf. (Was auf deutsch gesagt ziemlich beschi**** aussieht. :tuete: )
Reitlehrerin meckert immer, ich soll nicht so weit aufstehen, aber ich hab keinen Schimmer, wie das funktionieren soll, wenn man einen Pingbongball reitet. :fies:
Hängt vermutlich direkt mit Problem Nr. 1 zusammen, ist meine Vermutung. :denk:
Gibt es Tricks, wie man näher am Pferd bleibt? :denk:
Irgendeine Übung im Trab, wie man das korrigieren, bzw. üben kann?

Habe noch mehr Baustellen, aber denke die 2 hier reichen schon für ein vormittagfüllendes Programm die nächsten Monate aus. :bite: xmas

(109) comments

Add Your Reply
>