Multikulti- Erfahrungen per Pferd

By testadmin | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Demletzt im Karlsruher Wald.
Ich mit meinem Zossen allein unterwegs.
Nach anstrengendem Erklimmen eines Hügels bleibt meine sonst so coole Socke schnaubend stehen: liegt da doch plötzlich ein großer, schwarzer Erdhaufen, der sonst nicht da ist.
Genau im gleichen Moment kommt ein Pärchen älteren Semesters anspaziert und beäugt verwundert mein schnorchelndes Pferd.

Ich: 😉 “Der Erdhaufen war vorgestern halt noch nicht da.”
Beide: ?(
Er: “Nix Deutsch. Italia.”
Ich, erfreut, den Touris mitten in der Karlsruher Wildnis ein bißchen italienisches Kulturgut präsentieren zu können: :bravo: “This horse is an italian horse, it's a Haflinger.”
Beide: ?(
Ich, des Italienischen eigentlich nicht mächtig: ^^ “Cavallo italiano!” :ja: Und zeige auf meinen reitbaren Untersatz.
Beide: “Cavallo italiano?” ?( ?(
Ich: :ja: “Hafling!”
Beide: :nix:
Ich, mich auf meine 183 Südtirolbesuche besinnend: “Avelengo!” (italienisch für Hafling)
Er: :look: “Aaaah, Trentino?”
Ich: “Nö, Merano!” 😉
Er: “Aaaah Meraaaanoooo!” 😀
Ich: :thumbsup:
Er, auf Amor zuwatschelnd, brummelt irgendwas und zeigt auf mein schwitzendes Pferd, das ihn natürlich umgehend haflingerlike ansabbert. :whistling:
Ich: “Jo, der Berg war steil”. 8)
Er: :denk:
Ich: 😉

(4) comments

Add Your Reply
>