So langsam heißt es Abschied nehmen von meinen 3 Monchino-Fellnasen, die, je nach Wetterlage, morgen oder spätestens übermorgen die Reise in ihr Heimatland Spanien zu Aza antreten werden. Wehmut macht sich breiter als gedacht. Der Abschied fällt mir sehr schwer, auch wenn ich weiß, dass sie es bei Aza gut haben werden.

Heute habe ich noch ein paar Abschieds-Schneefotos von den 3 Fellknäulen gemacht…..

(40) comments

Add Your Reply
>