Hallo, ich bin maraike08 und neu hier bin 21 J. und habe 2 Pferde eine 28 J. und eine 1,5 J. Stute, ein Hund und noch ein paar klein Tiere zuhause 🙂

So nun es geht um unsere Lacora (1,5J. Stute) sie ist ein Connemara-Hafi-DRP-Mix stute

Wir haben sie am 20.06.10 gekauft und geholt am 22.06.10

Sie war mehr oder weniger ein Wildpferd kommt von einer Riesen Herde und sie hatte kaum menschen kontakt.

Sie lässt sich super gut putzen Hufe machen und sie schmusst auch sehr gerne. Spazieren gehen sind wir noch am trainieren und funktioniert recht gut sowohl alleine als auch mit anderen Pferde.

Bodenarbeit machen wir auch schön fleisig.

Wenn ich sie rennen lasse schwitz sie sehr stark also möchte ich sie bit einer abschwitzdecke eindecken aber da die decke ein Bändchen am Hinterteil hat was unter dem schweif durch geht ist sie dauernt am austretten, wie kann ich der kleinen klar machen das es nix schlimmes ist wenn was an ihrem hintern anliegt genauso ist sie mal an der Longe (nein ich habe sie nicht longiert sondern Bodenarbeit gemacht, da hatte ich noch kein Bodenarbeitsstrick) durchgegangen und die Longe hin am Hintern oder legte sich inter den Popo rum also nicht so das sie eingewickelt sei sonder eher wie wenn man mit doppellonge arbeiten würde und sie hat da dauern ausgetretten. Ich möchte ihr sehr gerne klar machen das es nix schlimmes sei was am popo zu haben. Würde sie auch gerne westernausbilden.

Würde mich über tipps freuen, ich muss auch dazu sagen lieber frag ich 25 Leute und hab 20 die der gleichen meinung sind als garnicht zu fragen und es falsch machen.

(15) comments

Add Your Reply
>