Häufiges Stolpern – mögliche Ursachen?

By Mosquetero | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Pferdchen. Und zwar stolpert er so stark, dass er dabei vorgestern sogar gestürzt ist. Ich bin ganz normal über den Platz galoppiert (ebener, guter Boden) und plötzlich gingen die Beine weg, Kopf in den Sand und Mosqui lag auf der Seite. Glücklicherweise kam ich schnell genug unter ihm weg. Eine Woche vorher ist er im Trab gestolpert und auf die Knie gegangen, kam dann aber direkt wieder hoch. Er lahmt nicht.

Zur Vorgeschichte: Er hatte in den letzten Jahren drei unterschiedlich schlimme Sehnenrisse an beiden Vorderbeinen und war niemals lahm (laut TA unerklärlich). Soweit hatte er keinerlei Rückenbeschwerden oder ähnliches. Er ist allerdings schon ein wenig trottelig.

Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen kann? Er ist sicherlich früher auch ab und zu mal gestolpert, aber nie so, dass er sich lang gelegt hat. Kann das neurologische Ursachen haben? Defekte Nerven? Gibt es das, dass Pferde kein Gefühl in den Beinen haben?

Und nur zur Info: Ich stehe bereits mit meinem TA in Kontakt, würde aber gern hören, ob irgendjemand eine Erklärung für das Stolpern hat.

(35) comments

Add Your Reply
>