Freundin steckt in schwierigkeiten .. was kanns sie tun?

By testadmin | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Hallo,

Meine Freundin hat sich vor einer Woche ein Pferd angeschafft aus Frankreich.

Das Pferd bestitzt keinen Equidenpass (braucht man angeblich nicht in FN)
Sie hat papiere und ist auch gechippt. Chip nr etc. sind bei den Papieren dabei.

Sie wollte den TA rufen um den Equidenpass zu beantragen wenn er sich eingelebt hat.

Jetzt lahmt die arme Stute, auf einmal. Ganz plötzlich.
Entlastet das Hinterbein und lahmt im Schritt. Beim traben ist nichts zu sehen. ? Komisch… (seit einem tag)

Meine Fragen:
Wieviel kostet ein Equidenpass ist das auch möglich mit ausländischen Papieren? Chippen muss man sie ja nicht mehr.

Was kann das plötzliche lahmen bedeuten? Es ist nichts dick, nichts warm.. und sie lahmt eben nur im Schritt und wenn sie steht entlastet sie das bein.
Soll sie noch abwarten bis wir den TA holen zur untersuchung oder so schnell wie möglich den TA rufen?

Im Internet hab ich gelesen das der TA keine Pferde behandeln darf ohne Equidenpass.. !
Was heißt das im ihrem Fall? Bekommt ihre Stute wirklich keine Tierärztliche versorgung ? ;(

(35) comments

Add Your Reply
>