Sind Pferde rassistisch?

By Maike | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Hallo! Das ist mein erster Beitrag und ich hoffe, dass ihr ihn interessant findet und ganz viele von euch von euren Erfahrungen und Beobachtungen berichten.

Also, meine Frage ist: glaubt ihr, dass Pferde Angehörige ihrer eigenen Rasse erkennen und bevorzugen? Oder glaubt ihr, dass für sie Pferd Pferd ist, ganz gleich welche Rasse, Farbe oder Größe?

Warum ich eure Meinung dazu wissen will? Meine Pferde (3 Friesen und 1 Welsh-B-Pony) verbringen jedes Jahr 3 Monate im Sommer auf der Alm in 2020m Seehöhe. Dort tummeln sich neben vielen Kühen auch an die 100 Pferde aller Rassen. Obwohl ihnen ein riesiges Areal von Berghängen bis auf 2500m hinauf zur Verfügung steht, gelingt es den 7 Friesen unter ihnen immer sich gegenseitig zu finden. Wohlgemerkt, die Pferde kannten sich ursprünglich nicht, haben sich einfach auf der Alm gefunden und zu einer schwarzen Herde zusammengeschlossen.

Einige Pferde anderer Rassen stehen auch dabei, allerdings sind wir bei einigen davon drauf gekommen, dass sie den Besitzern der Friesen gehören und einfach bei ihren Stallgenossen geblieben sind.

Tun sich Friesen (und eventuell auch Haflinger) leichter Ihresgleichen zu erkennen wegen der markanten Farbe. Gilt das auch für Lippizaner, Norweger, usw.

Würd' mich interessieren, was ihr dazu zu sagen habt!

lg

GABI

(33) comments

Add Your Reply
>