Bergab reiten in Serpentinen?

By Aina | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Hallo!
ich wohne und reite in einem ziemlich hügeligen Gelände (sehr trocken und leider teilweise steinig – Katalonien halt).
Beim Ausreiten geht es eigentlich immer rauf oder runter. Mein Pferd hat sich am Anfang mit Abstiegen ziemlich schwer getan, inzwischen hat er mehr Kraft und auch Ruhe und meistert auch steilere Strecken ziemlich gut.
Zu meiner Frage: Eine Bekannte reitet stets in Serpentinen bergab. Ich habe dies am Anfang teilweise auch getan, inzwischen denke ich aber, dass er Kraft genug hat gerade runter zu gehen. Besonders steile Stellen bin ich immer grade geritten (zur Not bin ich abgestiegen).
Sie ist der Meinung, dass man mit Serpentinen das Pferd schont und es den Beinen nicht antun muss gerade runter zu laufen.
Ich finde, wenn die Muskeln wachsen sollen, dann kann und sollte ich doch lieber grade gehen. Ausserdem ist mir an steilen Stellen die Gefahr zu gross, dass das Pferd mit der Hinterhand wegrutscht. (Ich spreche hier allerdings nicht von extremen Abhängen, die auf dem Popo runtergerutscht werden müssen.)

Was sagt Ihr dazu? Wie reitet Ihr bergab?

Grüsse aus dem sonnigen Spanien,
Anja

(16) comments

Add Your Reply
>