Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren

By eva.becker | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Hallo,
mein Name ist Eva Becker und ich studiere an der Universität Landau “Lehramt für Förderschulen”. Zur Zeit schreibe ich meine Masterarbeit mit dem Thema “Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren als Möglichkeit zur Förderung von Menschen mit einer geistigen Behinderung?”
In diese Arbeit soll auch ein Praxisteil einfließen, in welchem ich gerne, mittels
Fragebogen, empirisch überprüfen möchte, ob sich die, in der Theorie, genannten
Förderdimensionen (z.B. Steigerung der sozialen Kompetenzen…) auch mit den
Eindrücken und Erfahrungen der Eltern decken.

Aus diesem Anlass bin ich auf der Suche nach Eltern, deren Kind zum Personenkreis der Menschen mit geistiger Behinderung zählt und bereits an einer Heilpädagogischen Reit- bzw. Voltigiertherapie teilgenommen hat oder schon seit längerem teilnimmt.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen könnten.
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt und nur für meine Arbeit verwendet.

Vielen Dank im Voraus, dass Sie sich die Zeit nehmen.

Falls sie noch Fragen haben oder beim Ausfüllen welche aufkommen, können sie sich gerne bei mir melden.

Der Fragebogen befindet sich im Anhang


Bitte senden Sie den ausgefüllten Bogen an: eva.becker87@web.de

Mit freundlichen Grüßen, Eva Becker

>