Tierschutz einschalten?

By shetty394 | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Hallo!
Habe keine ähnlichen Themen gefunden. Bitte verschieben falls ein Ort existiert!

Seit jetzt schon 5 Jahren kümmere ich mich um 3 Shettys. 2 Stuten und ein Wallach. Jetzt bin ich umgezogen und kann nicht mehr regelmässig nach ihnen sehen. Ihre Box war schon immer in einem grauenhaften Zustand. Nur war ich bisher zu jung, um etwas dagegen zu unternehmen. Weil ich sie nicht verlieren wollte, hab ich den Mund gehalten. Aber jetzt bin ich alt genug!
Die drei haben eine ca 2×2 Meter grosse Box mit Holzdielen und Stroh. Dazu kommt eine “Stallgasse” von ca 10×1 Metern. Und zwei grossen Weiden. Sie werden nicht geritten oder so und stehen den lieben langen Tag auf der Weide. Wenn man sie denn lässt. Wenn das Wetter zu lange nass war dürfen sie nicht auf die Weide. Ergo, stehen die drei in der Box und in der Gasse. Natürlich werden sie gefüttert. Aber ausmisten… Jedesmal wenn ich dort bin, sieht die Box auf den ersten Blick tadellos aus. Aber wenn man die obere Schicht Stroh abträgt, kommt rotes, braunes z.T. schwarzes Stroh hervor. Und es stinkt bestialisch. Der Boden ist nass, weil das Stroh schon vollgesogen ist. Einmal, bin ich auf dem Boden sogar ausgerutscht ( Trage immer Gummistiefel). Die Gasse wird nicht von Äpfeln befreit, ebenso die Weiden. Als ich das vorletzte Mal dort war, hab ich der Frau des Halters die Box gezeigt. Sie sagte, sie werde mit ihrem Mann reden. Und dass die Ponies die Sache ihres Mannes seien. 3 Tage später, war die Box wieder wie beschrieben.
Jetzt frage ich mich, ob ich überreagiere oder ob tatsächlich der Tierschutz verständigt werden sollte.

Bitte schreibt mir doch eure Meinung. Es würde mir sehr helfen.
GlG shetty394

(36) comments

Add Your Reply
>