Huhu,

gleich vorweg: Ich finde Kanichen toll- und nicht nur in Knoblauch.

ABER: Wir haben bei uns seit Wochen eine Kaninchenplage (in den bacnhbarten Wäldern sind übrigens keine). Die kleinen Dinger springen bei mir auf dem Hof herum, der Hund ist begeistert und ich dagegen gar nicht. Der Grund: Die kleinen Plagegeister graben Löcher ohne Ende – ich mache sie zu, Stunden später sind sie wieder auf – das heißt: Vorm Reiten Reitplatz kontrollieren, jeden Morgen Weide kontrollieren. Mittlerweile habe ich Stellen, die ich regelmäßig zumache und die kurze Zeit darauf wieder auf sind. Ltzten Endes habe ich Angst um meine Pferde, dass die in die Löcher treten und sich die Beine brechen.

Habt Ihr irgendwelche “Tricks” auf Lager, wie man diese Tiere loswerden kann?

LG
Britta

(9) comments

Add Your Reply
>