Pferdebesitzer " verschollen" und zahlt nicht – was kann der Stallbesi tun?

By Mia | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Wir haben uns neulich über das oben genannte Thema unterhalten.
Eine Auffassung war, dass Pferde ja als Sache gelten. Demzufolge könnte der Stallbesi das Pferd eigentlich verkaufen und wenn der Besi doch noch auftaucht und eine Rückgabe des Pferdes verlangt, was dann aber nicht geht, müsste der Stallbesi den Erlös durch den Verkauf minus seine Auslagen an den Besi auszahlen.
Ich hatte irgendwie im Kopf, dass das nicht so einfach ist und der Stallbesi in einem solchen Fall immer der “Dumme” ist, konnte das aber nicht begründen.
Über die Suche habe ich gerade nichts gefunden. Könnte mir jemand nochmal auf die Sprünge helfen?

LG, Mia

(34) comments

Add Your Reply
>