Wie bringe ich das Pferd an die Selbsttränke

By Akascha | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Folgendes Problem: In allen Boxen sind Selbsttränken, die auch von allen Pferden genutzt werden/ wurden. Nun hatten wir ja die 2 Wochen knackigen Frost, alle Tränken dicht und natürlich sind auch Rohre geplatzt :S . Also habe ich mit Eimern getränkt, denn ne Bütt geht nur in Janoschs Box, alle anderen machen damit nur Saukram. Gut, also am Sonntag hat der Göttergatte Rohre und Tränken endlich repariert und das Wasser läuft wieder. Da freut sich das Selbstversorgerherz……….naja, zumindest zu 75 %, denn Herr Klapskalli, der fürchtet sich auf einmal vor der Tränke bzw. vor dem Geräusch, dass beim Wasser anfordern entsteht, er knallt total durch, auch wenn die Anderen saufen :irre: . Ich will dem Herrn aber das Wasser nicht mehr im Eimer kredenzen, auch wenn er es toll findet. Ich dachte mir, er wirds schon kapieren, dass man wieder saufen kann und dass das Geräusch normal ist ( war ja vorm Einfrieren auch da), aber nein, er geht da nicht bei. Heute morgen stürzte er sich, mit nem Brand wie ne Bergziege auf das Wasser draußen :huh: , die Tränke nutzt er nicht. Habt Ihr vielleicht ne Idee, wie ich ihn überzeugen kann, dass er mal wieder seinen Rüssel in die Tränke stopft und dort säuft…………..ich meine ehe er mir ausm Bild kippt :S

(34) comments

Add Your Reply
>