Wir stellen uns vor.. : -)

By Friese Roy | Allgemein

Diese Seite bewerten

Hallo Friesenbesitzer und Friesenfans! 🙂

Ich bin seit einem Jahr ebenfalls eine stozlze Friesenbesitzerin und damit ist für mich ein lang ersehnter Traum in Erfüllung gegangen. Für mich war immer schon klar das ich einmal ein eigenes Pferd besitzen werde und natürlich musste es dann auch mein Traumpferd ein Friese sein. :ja: Und ich muss sagen diese Rasse faziniert mich einfach jeden Tag aufs Neue! Sei es es sein sanftes und gutmütiges Wesen oder seine starke und stolze Austrahlung wenn er mit Freude über die Wiesen galoppiert. :herz:

Im Juni 2010 war es dann enldich so weit.. ich Unterschrieb den Vertrag der mich zur Besitzerin von Roy machte. Nachdem ich 10 Friesen zur Auswahl hatt viel meine Entscheidung eindeutig auf ihn, da er sofort die Nähe zu mir suchte – so zu sagen hat er sich eigentlich mich ausgesucht. 😉 Im Oktober 2010 siedelte er dann endgültig zu mir nach dem er noch einen schönen Sommer auf der Alm verbringen durfte. Als ich ihm bekam war er 3 Jahre alt und bereits damals schon ein absoluter Schatz!

Jetzt ist ein Jahr vergangen und wir haben gemeinsam schon unglaublich viel erreicht. Er liebt die abwechslungsreiche Arbeit und kann daher schon einige Sachen. (3 Grundgangarten an der Longe und unterm Sattel, Ausritte alleine und in der Gruppe, Zirkuslektionen: Küsschen geben, Bein heben, Neine sagen, Ball schupsen, Teppich ausrollen, Podest, Kompliment bekonnen..) Natrülich wird auch regelmäßig mit ihm Bodenarbeit gemacht und ganz viel gekuschelt. :rolleyes: Freue mich auf viele schöne Jahre mit ihm! Aber jetzt genug gequasselt.. 😀 Anbei noch ein paar Fotos von meiner Knutschkugel:

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Hallo und Willkommen hier im Forum. 😉

    Einen netten Jungen Mann hast du da. Er sieht sehr hoch aus. Wie groß ist er?

  • Avatar Friese Roy sagt:

    Also ich denke er wird so um die 1,70 m sein. Ich bin nämlich 1,68 und sein Rist ist etwas höher als ich.

  • Avatar maurits sagt:

    Wie ist der denn gezogen?

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Poh, der ist ja wirklich gross dann!
    Kannst ja meinem Zwerg mal ein paar Zentimeter abgeben. 😀

    Jetzt ist er 4?
    Kann gut sein, dass noch 1-2 Zentimeter kommen. :ostern:

    Abstammung würde mich ebenfalls interessiern! 😉

    Lg July

  • Avatar Friese Roy sagt:

    Tja was die Abstammung angeht muss ich euch leider enttäuschen, das wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben. Leider hatte er keinen Abstamm dabei. Bekam nur seinen holändischen Pferdepass und eben die Chipdaten. Von daher kann ich leider nicht sagen wie er gezogen wurde. :nix: Von den ganzen 10 Friesen hab ich mir den einzigen ausgesucht der keinen Stammbaum dabei hatte. Und ich glaube so wirklich nach verfolgen kann man das auch nicht oder doch?

    Gekauft habe ich ihn in Kärnten (Österreich), es ist so gesehen kein Züchter gewesen – er kauft die Friesen mit einem Jahr in Holland ein und ziet sie dann auf. Mit 3 Jahres werden sie dann weiter verkauft. Aber ich muss sagen es wird dort sehr gut auf die Friesen geachtet und sie sind alle total Menschen bezogen da man sich auch viel mit ihnen beschäftigt und die Weide wo die Schwarznasen aufwachsen sind echt schön! Also keine Sorge, es handelt sich hier nicht um einen skrupellosen Händler. Er hatte auch von jedem den Stammbaum nur gerade bei Roy hatte er keinen dazu bekommen. Was ich aber nicht als schlimm empfand da ich ja auf dem Pferd reite und nicht auf dem Papier. 😀

  • Avatar missregina sagt:

    Bei Kärnten und Friesen fällt mir ganz spontan „Schneeweiß“ ein… :tuete:

  • Avatar maurits sagt:

    nee, gibt noch einen in Kärnten.

    Wenn Pass und Chip und im Pass keine Abstammung vermerkt ist, hat er kein Papier.

    lg
    maurits

  • Avatar missregina sagt:

    nee, gibt noch einen in Kärnten.

    Echt? Magst du mir mal eine PN schicken, wer das ist? :blinzel:

  • Avatar maurits sagt:

    Nein 😀 . Ich weiss es nicht mehr, ich habe mal irgendwem was zu einem Pferd dort beantwortet, auf jeden Fall gibt es da noch einen der in Friesen macht.

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Von den ganzen 10 Friesen hab ich mir den einzigen ausgesucht der keinen Stammbaum dabei hatte. Und ich glaube so wirklich nach verfolgen kann man das auch nicht oder doch?

    Also wenn er einen Stammbaum gehabt hätte, hätte man sogar sehr schön nachvollziehen können, wer seine Eltern/Großeltern/Urgroßeltern etc. waren.
    Aber in erster Linie ist die Gesundheit wichtig, und wie du selbst schon sagst… kann man auf einem Papier nicht reiten. :friend:

    Nicht jeder Friese der Papiere hat, ist gut. Und nicht jeder Friese der keine hat, ist schlecht. 😉
    Im Gegenteil. Habe auch schon Papierlose gesehen, die (jedenfalls optisch) echte Granaten waren.

    Wünsche euch weiterhin viel Spaß. Viel Gesundheit, und dir viel Freude und Erfolg mit deinem Friesen.
    :friend:

    July

  • Avatar missregina sagt:

    Ist wahrscheinlich besser so, dass du es vergessen hast 😀

    Ansonsten herzlich Willkommen im Pforg 😉

  • Avatar maurits sagt:

    ich hab ja nicht gesagt, dass ich nicht noch mal suchen gehen könnte, im fernen Kärnten. 😉
    Da gibt es noch einen und ich komm nicht mehr auf den Namen, und es scheint noch einen weiteren zu geben, aber is ja auch egal eigentlich.

  • >