" Widerristfreiheit" beim Longiergurt

By nadschen | Ausrüstung

Diese Seite bewerten

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe hier mal wieder auf Euer Know How. Ich habe auf der letzten Pferd und Jagd einen ledernen Longiergurt mit „Kammer“ erstanden. Die beiden Polster reichen aber leider nicht aus um das obere Mittelstück wirklich ohne Berührung über das Pferd zu bringen (ich hoffe ich habe mich verstädlich ausgedrückt – sonst einfach fragen). Nun zu meiner Frage…. Es gibt ja auch Longiergurte die einfach so über das Pferd gegurtet werden, ist es also schlimm wenn er oben etwas aufsetzt?

Vielen Dank für Eure Antworten. Ach und nur fürs Protokoll – ich behöre zu der Sorte Pferdebesitzer die stets und ständig versucht dem Pferd das beste angedeihen zu lassen. Bin auch gerade schon dabei etwas zu nähen um den Gurt höher zu bringen und möchte nur wissen ob ich mir vielleicht umsonst darüber den Kopf zu zerbrechen.

(31) comments

Add Your Reply
>