Wer bringt meinem Pferd das Sprechen bei?

By Hijara | Allgemein, sonstiges

Ich versuche die Geschichte abzukürzen.
Pferd vor 8 Wochen hinten steif gelaufen, Rechts hinten Bein etwas nachgezogen.
Muss dazu sagen dass wir gerade einen schlechten, zu tiefen Hallenboden haben.
Hab dann laufend auf die Hinterbeine gestarrt oder andere gebeten das gleiche zu tun. Eigentlich nicht wirklich was gesehen.
Sattler war überfällig. Deshalb herbestellt. 2 Wo später, Pferd galoppiert im Gelände nicht an. Und schäumt beim Fressen.
Pferdedentist (TA) geholt. Zwei Haken wurden entfernt. Schäumen lässt nach. Gleich noch Blutbild machen lassen.
Leberwerte schlecht (verglichen mit vor 3 Jahren waren sie diesmal allerdings besser.
Bekommt vom TA Mariendiestel und Metadiät.
Sattler inzw. da und Sattel wieder frisch angepasst.
Hufschmidin geholt. Leichte Strahlfäule, zum ersten Mal, behandelt und wieder gut.
Gestern, Pferd galoppiert nicht an, scheint faul. Ansonsten aber eher zickig und sieht ungewöhnlich viele Gespenster.
Oder doch was ganz anderes?
Werden Hafis schon mit 17,5 Jahren alt?
Wen ruf ich als nächstes. bin irgendwie leicht verzweifelt.
Und würde die Stute am gernsten zum Deutschkurs anmelden.
Bitte sprich mit mir!

  • Avatar nisenase sagt:

    das kann man sogar….hier http://www.tierkommunikation.de/

  • Avatar träumel sagt:

    zum Thema Hafis und altwerden..
    bei uns steht einer mit 29! 🙂 fit wie ein Turnschuh :ja:

    evtl. belastet sie der Fellwechsel ?
    Ist ja öfters bei älteren Pferden der Fall :nix:
    TA hat auch alles angeschaut ?

  • >