Welpen-Wäsche in XS ?

By July-Plankton | Allgemeines über Hunde

Moin Moin.
Hat einer von euch zufällig noch Welpenwäsche für Chihuahuas oder Yorkshires etc. rumliegen?
Oder auch Wäsche für ein erwachsenes Tier?
Habe schon bei Ebay geschaut, aber die nehmen ja Preise, da wird einem schwindlig. :panik:
Hab ja kein Problem damit Geld auszugeben (leider 😀 ), aber 80€ für 3 Teile (inkl. Porto), die dann irgendwann nicht mehr passen, find ich ganz schön happig.

Liebe Grüsse
Julia

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

  • Weltsje sagt:

    Was ist denn „Welpen-Wäsche“?

    Meinst Du irgendwelche Hundemäntelchen?

    Meine Hunde gehören nun ja nicht gerade zur Fußhupenfraktion, vielleicht ist mir deshalb entgangen, dass Welpen Wäsche benötigen 😉 .

    LG
    Claudia

  • kuwi sagt:

    Meine Hunde hatten als Welpen schon Fell 😀

    Aber so winziges Kleinzeuchs könnte ja Wäsche brauchen .. sieht man ja am Schackes von der Linda 😛

    Vielleicht hat der Klosterdackel ja ein paar alte Socken herumliegen :blinzel: :na:

  • lindaglinda sagt:

    *meld*

    ich hab zwei decken, die jacques nun zu klein sind, warte händeringend auf die neue lieferung.

    eine rote wollsache, und eine karierte decke. wenns so kalt ist wie im moment geht beides übereinder.

  • ines sagt:

    meine ratte hat eine decke gegen wind-schnee-regen. der köter hat kein unterfell und ich steh nicht so auf blasenentzündungen in meinem flur :bravo: .
    was aber bitte ist welpenwäsche?

    gruß

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    @Küwi: Also die Idee mit den Socken war jetzt gar nicht mal schlecht, wenn ich ehrlich bin. :thumbsup:
    Da kann man doch locker aus ein paar dicken Norwegersocken einen Pullover machen.
    Für normalwüchsige Hunde sind solche Klamotten auch im Welpenalter Blödsinn.
    Aber legt mal 8kg Hackfleisch bei -20°C vor die Tür und schau mal, wie lange das braucht, bis das das Tiefgefroren ist. Und dann den Versuch mit 400g wiederholen. :whistling: 😀
    Die lütten Dinger frieren doch schon im Sommer, wenn sie versehentlich in den Schatten geratten. :flucht:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    @linda: hey super. falls du irgendwas hast, was zu klein geworden ist, denk mal an mich, ja!?
    hab mir den „schackes“ vorhin mal angeschaut. ach, der ist ja süss. 😀
    freitag hol ich meinen zwerg ab. sie bekommt von der züchterin etwas „selbstgehäkeltes“, eine tasche und eine decke mit.
    werde aber zur sicherheit noch einen socken einpacken, wo ich sie reinstecken kann.
    bin dann nochmal 4h mit dem auto unterwegs und hab angst, dass sie dabei auskühlt.

  • geestprinzessin sagt:

    Ihr zieht Eure Hunde an??? 😉

    Ich habe noch ein paar Jacken und Pelze von mir abzugeben – muss nur hundepassend genäht werden.

  • lindaglinda sagt:

    werde aber zur sicherheit noch einen socken einpacken, wo ich sie reinstecken kann.

    was hast du für riesige soggen, daß da ein öter reinpasst??? ?( 8o

    bin dann nochmal 4h mit dem auto unterwegs und hab angst, dass sie dabei auskühlt.

    wie, du fährst VW käfer?? 😀

    ich hab die zwei teile abzugeben, sobald mein paket mit den grösseren decken da ist. ein kleines halsband in rot kann ich dir auch geben, noch ein loch und es ist ihm auch zu klein… ;(

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Also einen Teacup-Chihuahua in einen Socken zu stecken, dürfte nich weiter schwer sein. Denk ich mal? Hab sie auch noch nicht in live gesehen. Nur auf unzähligen Fotos.
    Vier Löcher rein, fertig ist die Wurst. 😀
    Sie soll jetzt 400g wiegen inzwischen, ist 10 Wochen alt und auf den Fotos lag sie auf einem zusammengefalteten Handtuch. Das hatte ungefähr die Dimension einer grossen Stranddecke. 😀
    Oki, na halt mich einfach auf dem laufenden, wann deine neuen Sachen da sind! Was willste denn haben?
    Kanns ja schon vorher überweisen, wenn du magst.

    PS. Ich fahre Smart…. auch nicht besser als ein Käfer, was die Heizung betrifft. :no:

  • lindaglinda sagt:

    ja nu ich will nich viel dafür, schacke hat das immerhin schon ne knappe woche getragen. 😀 die karierte decke dürfte deinem hund dann sogar passen, wenn er ausgewachsen ist. :bravo:

    ich schick PN, sobald mein paket da ist. solange muß ich schacke noch in die karierte quetschen. :S :red:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ah super. lach. 😀 Armer Schakes. Als Salami verkleidet… lach.
    Wenn meine kleine Wurst da ist, mach ich mal Bilder und stell die ein.
    Habe zwar mein ganzes Postfach voll mit Emails mit Bildern, aber ich kann die merkwürdigerweise nicht speichern. :nix:
    Schon alles probiert..
    Hier: Falls du Schakes mal als Feuerwehrmann oder Biene-Maja zum Fasching gehen lassen willst… 😀
    http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/–/hundekostueme–270

    Den Feuerwehrmann find ich am Besten. 😀

  • Valsa sagt:

    Da lob ich mir doch solche Hundebabys:das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/34536/
    Die brauchen den ganzen Schickschnack nicht und toben noch bei -20°C lustig durch den Schnee.

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Wir haben auch noch 2 Kaukasen als Hofhunde.
    Aber auf dem Sofa möchte ich die nicht haben. :panik1: 😀

  • Windspiel sagt:

    Vor 5 – 10 Jahren kam ein jeder Welpe noch ohne so nen Blödsinn ins Erwachsenen-Dasein :rolleyes:

  • Gandi Gandi sagt:

    Vor 5 – 10 Jahren kam ein jeder Welpe noch ohne so nen Blödsinn ins Erwachsenen-Dasein :rolleyes:

    Vor 10 Jahren hatte auch noch nicht fast jeder ein Handy, es gab kein DSL usw….
    Wird immer Neuerungen geben. Den einen gefällts und die machen es mit. Manche lassen es. Was soll’s? :nix: Jedem das Seine…ich find Hunde mit Jacken niedlich 😀

  • träumel sagt:

    😀 vor allem möchte ich keine teacup chihu bei minus 20 Grad ohne Jacke spazieren führen 😀

  • Legolas sagt:

    Da lob ich mir doch solche Hundebabys:das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/34536/
    Die brauchen den ganzen Schickschnack nicht und toben noch bei -20°C lustig durch den Schnee.

    Ist der Süss :herz: auch eher meine Grösse 😀

  • Liebe Frau sagt:

    moin :

    meine Köters sind weitab von Chihuahuas und haben trotzdem warme Decken
    von Krämer 😛
    weil sie den ganzen Tag bei mir im Freien sind
    die zittern sonst wie Espenlaubsie können ja nicht die ganze Zeit nur toben 😉

  • Windspiel sagt:

    Vor 5 – 10 Jahren kam ein jeder Welpe noch ohne so nen Blödsinn ins Erwachsenen-Dasein :rolleyes:

    Vor 10 Jahren hatte auch noch nicht fast jeder ein Handy, es gab kein DSL usw….
    Wird immer Neuerungen geben. Den einen gefällts und die machen es mit. Manche lassen es. Was soll’s? :nix: Jedem das Seine…ich find Hunde mit Jacken niedlich 😀

    Kleiner Unterschied: im Gegensatz zu Handy und DSL verweichlicht hier eventuell ein Lebewesen 😉

  • Gandi Gandi sagt:

    Vor 5 – 10 Jahren kam ein jeder Welpe noch ohne so nen Blödsinn ins Erwachsenen-Dasein :rolleyes:

    Vor 10 Jahren hatte auch noch nicht fast jeder ein Handy, es gab kein DSL usw….
    Wird immer Neuerungen geben. Den einen gefällts und die machen es mit. Manche lassen es. Was soll’s? :nix: Jedem das Seine…ich find Hunde mit Jacken niedlich 😀

    Kleiner Unterschied: im Gegensatz zu Handy und DSL verweichlicht hier eventuell ein Lebewesen 😉

    Dann sind wir auch verweichlicht 😀 😀 😀

  • Mia sagt:

    Mach doch so ein Bild auf und dann einen Screenshot von deinem Monitor (strg+Druck drücken). Bin total neugierig wie wohl so ein kleines Hundi aussieht :ja: .

  • Red Setter sagt:

    Vor 5 – 10 Jahren kam ein jeder Welpe noch ohne so nen Blödsinn ins Erwachsenen-Dasein :rolleyes:

    also ich hab auch vor 10-20 Jahren schon immer mal Hunde im Winter mit Mantel gesehen. Es gibt nun mal Rassen, die (fast) keine Unterwolle haben. Manche Hunde haben eine nackten Bauch – und eine Blasenentzündung beim Hund ist absolut kein Spaß! Vor allem, wenn die Hunde sich nicht die ganze Zeit bewegen können, sondern in der Kälte trotzdem mal still auf dem Boden liegen müssen, geht’s dann gar nicht ohne warme Decke oder eben praktischer, weil die ganze Zeit dabei: mit Mantel.

    Valsa: von welchem Züchter ist Dein Leo eigentlich, Ich finde die unheimlich schön. Sieht dem Leo, der mich durch meine Kindheit begleitet hat, ziemlich ähnlich. Meine Eltern kriegen jetzt im März wieder einen (zu ihrem jetzigen Leo und der Setterdame dazu), freu mich schon auf das Chaos, wenn ich meine Eltern im März besuche 😀

  • träumel sagt:

    windspiel, wir reden hier von 400gramm Leben die in den Schnne raus soll.. :nix: :rolleyes:

  • Andrea S. sagt:

    😀 vor allem möchte ich keine teacup chihu bei minus 20 Grad ohne Jacke spazieren führen 😀

    Träumeliges, musste doch auch nicht 😉 Nimmste ne Jacke, ziehst sie Dir an und gut 😀

  • träumel sagt:

    😀 vor allem möchte ich keine teacup chihu bei minus 20 Grad ohne Jacke spazieren führen 😀

    Träumeliges, musste doch auch nicht 😉 Nimmste ne Jacke, ziehst sie Dir an und gut 😀

    😀 :friend:

  • Windspiel sagt:

    @Red Setter
    Das weiß ich, ich halte selber seit über 20 Jahren Hunde.

    Worauf ich eigentlich rauswollte, daß heutzutage echt jeder Hund mit Mantel rumrennt. Egal ob er es wirklich braucht oder nicht.

    Ich habe aber ebenfalls nen Hund mit sehr wenig bis keiner Unterwolle, der war auch mal Welpe und hat Anfang des Jahres seinen 10. Geburtstag erlebt. Darum geht es mir nicht. Bei alten, kranken oder sonstwie eingeschränkten Hunden ist das ja garkein Thema.
    Was ich nur so gräßlich finde (ohne daß jetzt hier jemandem unterstellen zu wollen!!) daß heutzutage eben ruckzuck zu Mantel, Pulli, Schühchen oder sonstwas gegriffen wird, weils doch so putzig, modisch, stylisch oder sonstwas ist. Daß sich die Tiere durchaus mal abhärten können, vergißt man dabei mal. Es sieht ja so süß aus….

    Bin da ähnlich allergisch wie andere z.B. auf das Thema NHS oder so 😀

  • Red Setter sagt:

    daß heutzutage eben ruckzuck zu Mantel, Pulli, Schühchen oder sonstwas gegriffen wird, weils doch so putzig, modisch, stylisch oder sonstwas ist. Daß sich die Tiere durchaus mal abhärten können, vergißt man dabei mal. Es sieht ja so süß aus….

    das finde ich auch zum Kotzen. Ein Hund ist ein Tier und kein Barbiepuppen-Spielzeug. (ich persönlich kann auch so gar nichts mit diesen Kleinst-Hunden anfangen… muss ich ja aber zum Glück auch nicht 😉 )

    Nur wie so oft, gibt’s nicht nur schwarz und weiß. Die Manteldiskussion bei den Hundehaltern wird noch schlimmer geführt, als die Deckendiskussion bei Reitern :rolleyes:

    Edit: noch kurz zum Thema Abhärten: Ein Hund, der rassebedingt keine/wenig Unterwolle hat, bzw, einen eher nackten Bauch, kriegt da auch kein Fell vom Abhärten!
    In Bewegung frieren (normale) Hunde nicht, aber wer seinen Hund z.B. mit in den Stall nimmt, kann den Hund sich nunmal gar nicht die ganze Zeit bewegen lassen. Da muss sich der Hund mal irgendwo ablegen lassen oder still stehen/sitzen.

  • Windspiel sagt:

    Da hast Du Recht, das mit der Unterwolle weiß ich wie gesagt, hab das Problem ja auch mit meiner Hündin.

    Allerdings geht es mir ja wie gesagt auch darum, daß heutzutage echt jeder Hund gleich was anziehen muß, weil mal ein Lüftchen geht. Das ist einfach eine Entwicklung, der ich abneigend gegenüber stehe – dazu steh ich auch.
    Daß es Grauzonen gibt, habe ich ja oben selber schon gesagt (Bsp alt, krank, Sonderfälle etc). Da ist das dann auch diskussionswürdig.
    Aber hier driftet doch alles immer ins Abseits / OT, da kann ich ja hier auch meinen Senf abgeben :hurra:

  • nadschen sagt:

    Der Wautzi ist ja noch ein Baby. Bislang wurde er immer von Mama und Geschwistern gewärmt. Jetzt muss der Arme ohne seine Nestwärme und den nicht Zimmertemperaturen (weil Smart nicht genug warm macht) auskommen. Der hatte ja bis jetzt gar keine Chance sich richtiges Fell anzuschaffen :no:

    Auf jeden Fall schön einpacken und eventuell noch eine Wärmflasche (nicht zu heiß) drunter packen – nicht vergessen noch extra heißes Wasser in Thermosflasche mitzunehmen. Bei 4 Stunden Fahrt und evtl. Verzögerungen (z.B. Stau) sollte man für alles gerüstet sein.

    Vergesst auch bitte nicht, dass so kleine Würste viel mehr Probleme haben überhaupt nachzuheizen. Die haben ja auch nur kleine Organe und viel weniger Blut :ja:

    Du machst das genau richtig – schön warm verpacken :thumbsup:

    Ich mag auch Bilder sehen :ja:

    LG

    nadine

  • missredcat missredcat sagt:

    Kauf Dir doch ein Snuggle Safe, das hab ich für Vega auch fürs Auto, wenn er länger warten muss z.B. beim trailen.
    Ich habe allerdings 2 (bei seiner Größe) die ich unter sein Handtuch im Auto stecke. Das hält bis zu 14 Stunden warm.
    War ein Tipp meiner Trainerin.

  • Valsa sagt:

    Wir haben auch noch 2 Kaukasen als Hofhunde.
    Aber auf dem Sofa möchte ich die nicht haben. :panik1: 😀

    Nee, meine kommt auch nicht ins Haus und das Sofa will ich für mich. 😉

  • ines sagt:

    wir reden hier über einen Hund, oder? eine kleines, rattenähnliches Dings, oder? …

    Biene setzt sich nicht hin wenn wir im Stall sind. Sie steht. :irre: notfalls Stundenlang :resp: . und das trotz Decke, die den Bauch bedeckt.
    Ich würde NIE wieder eine Ratte kaufen. Halte das mittlerweile für Tierquälerei soetwas in einem Land zu halten, wo es nicht permanent 20 grad warm ist.
    Naja. Nun ist sie da und ich darf sie nicht weggeben. Pech für den Hund, pech für meine Nerven :S

  • Liebe Frau sagt:

    sach mal, Ines…. :red:
    jeder liebt (hoffentlich :rolleyes: ) sein Hündi….
    wie gesagt, meine sind gross,kurzhaarig und bei Bedarf eingedeckt
    wo ist das ein Problem 😉
    Leute machen ab und an nen schlauen Spruch, wenn sie uns sehen –
    wen scherts ? etwa den Hund 😀

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ich bin ganz sicher keine, die ihre Tiere verpimpert bis zum Erbrechen. :flucht: Na sagt mal….
    Bei mir gibt es weder Menschennahrung vom Tisch noch sonstige Extrawürste, die nicht sein müssen. :irre:
    Aber über die Notwendigkeit eines wärmenden Pullovers für 400g Lebendgewicht werde ich jetzt ganz sicher nicht anfangen zu diskutieren. 😀 :eye:
    Wer sowas bisher nicht brauchte, hat eben auch noch nie eine „Ratte“ gehabt. 😉

    Screenshot…. :doh: logisch… Moment. Geht glei los hier mit Bildern. 😀 😀 😀 😀

  • träumel sagt:

    windspiel, wir reden hier von 400gramm Leben die in den Schnne raus soll..

    Aber über die Notwendigkeit eines wärmenden Pullovers für 400g Lebendgewicht werde ich jetzt ganz sicher nicht anfangen zu diskutieren.

    :friend: :thumbsup:
    Fotoooos 🙂

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    :love: :love: :love: :love: :love: So, da isse. Die in der Mitte! :love: :love: :love: :love: :love: :love:

    :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    PS. Man beachte das zusammengefaltete Handtuch. Zum Vergleich: Ein ausgewachsenes Meerschweinchen wiegt ca. 2-3x so viel!
    😀

  • träumel sagt:

    der passt doch niemals nicht, das Jackerl vom Schackes… 8| die is ja soooo wiiinzig und der Schackes schon so ein kräftiger 😀
    ich hätte immer Angst ich mach den kaputt :red:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Also keine Ahnung ob sie da reinpasst. Schackes sah mir auch ein wenig gross aus.
    Interessant wär mal, wieviel Schackes gewogen hat, ALS er noch reingepasst hat!!!??? ?(
    Erwartet werden ca. 1200-1400g Endgewicht bei meiner. :outlaugh:

  • Windspiel sagt:

    July, fühl Dich bitte nicht angegriffen von mir – ich hatte extra betont, niemand speziellen zu meinen! :ja:

    Über Sinn und Unsinn solcher Dinge braucht man hier nicht weiter reden, glaube ich….

    Und das diese „400gr“ was „spezielles“ brauchen, ist auch klar, glaube ich…. :pinch:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ich hab mich jetzt auch nicht persönlich angegriffen gefühlt von Dir. 😀
    Wollte halt nur noch mal betonen, dass es bei Chihuahuas in dieser Grösse wirklich (lebens-)notwendig ist, gut eingepackt zu sein.
    Ich hab vorhin schneeweisse Plüsch-Fleece-Wellness-Socken gekauft. Wenn ich da die Spitze abschneide, dann 4 Löcher unten rein und das Ende was bei uns am Bein sitze umschlage als Kragen, könnte das vielleicht passen. ?( Aber selbst dass sieht ziemlich gross aus. ?(
    Na ich muss Morgen mal schauen, ob das geht.

  • Valsa sagt:

    Ich hätte dann gerne Fotos vom Mini in Wellness-Socken. :ja:

  • Furstenberg sagt:

    Ach du grüne neune… meine Meerschweinchen Böcke wiegen gute 2000g – die würden so ein Mini-Hundi wohl als Ihresgleichen herzlich zum Heu einladen :friend:

    Das ist wirklich ein arg winziges Hundi…
    Ich schwanke zwischen „süß“ und „oh mein Gott“.
    Fand gerade Fotos, die zeigen augewachsenen Teacup-Hundis mit der Rückenhöhe einer 0,3 Coladose 8|
    Der paast ja zuhause in jede Ritze und kann beim Spazierengehen zwischen Gulli-Rillen fallen :panik:

    Aber: Geht man mit so einem Winzling spazieren :denk:
    Und nimmst du den mit zum Stall – ich hätte echt Angst drum…

    Praktisch ist sicherlich die Fütterung, da muss man nicht viele Dosen und Säcke schleppen 😀

    Bin gespannt auf Fotos – bzw. ein Tagebuch des Minihundes!

  • lindaglinda sagt:

    *räusper* in die klamotte von schackwes kannst du sieben von den äh… teilen stopfen. der rote passte ihm so mit 2,5 – 3kg und war da schon knapp, weil der sone tonnige rippe hat. inzwischen wiegt er 4,5kg und die zweite decke geht nur noch mit gewalt zu. für so einen „hund“ gibts glaub ich keine decken, july.

    sorry für die gänsefüßchen, aber ich konnte nicht anders. :wacko:

    übrigens steh ich auch absolut nicht auf hunde in klamotten. aber nützt nix, der bully fror sich kaputt bei der kälte. aber die gute nachricht: heute waren nur null grad und der bullerich hatte richtigen spass draußen. OHNE mantel!! dieses minidingen hier würd ich niemals bei den temperaturen, die wir hatten, nach draußen bringen. nichtmal mit jacke, glaub ich. :flucht:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Also ganz ehrlich, mit so einem Chihuahua bei -20°C rauszugehen…sollte man sein lassen.
    Viele Chihuahua-Besitzer tricksen ein wenig mit einem Katzenklo, was dann „anerzogen“ wird als Hundetoilette.
    Sobald es warm draussen ist, wandert das Klo Richtung Haustür, bis es dann draussen steht. 😉

    Ich persönlich kenne keinen Chihuahua, der WIRKLICH 100%ig stubenrein geworden ist. (Mag es sicher geben, aber ich jedenfalls kenne keinen). Viele schaffen es einfach nicht über die lange Nacht. Der Körper ist so klein, der Organismus so schnell, da ist nach 5-6h schon Gassi-gehen dran.
    Ich denke ich werde das mit der Katzen-Toilette auch von Anfang an versuchen, denn unser letzter Chihuahua hat jede Nacht im Badezimmer auf den Vorleger AA gemacht. Wir haben alles versucht, aber als wir eingesehen haben, dass er es eben einfach nicht schafft, war es für ein Katzenklo zu spät.
    Sind ja nur Würste, noch kleiner als die von Katzen, aber nervig war es trotzdem.

    Zum Stall muss ich sie nicht mitnehmen, da wir unsere Pferde bei uns Zuhause haben. Aber wenn ich im Sommer mal längere Schritt-Ausritte mache, könnte man vielleicht etwas passendes Basteln zum Mitnehmen.

    @Linda. Ach echt ja, hatte gehofft dass deiner viel kleiner war. 🙁 Na dann versuch ich es erst mit dem Socken.
    Doch doch… gibt schon Klamotten für so Kleine, aber die kosten halt ein Schweinegeld und sind nach ein paar Wochen/Monaten unbrauchbar.

    Ach, bin schon ganz gespannt auf Morgen wenn ich ehrlich bin! :love:
    16 Uhr Feierabend und dann gehts los… :attack: Ab nach Sachsen „Hans Wurst“ abholen. :hurra:

  • maurits sagt:

    wie groß werden denn so Minihunde, July?

    Ich hab überhaupt keine Vorstellung davon.
    Ich ahne aber was das für ein Bild abgibt, wenn Dein Freund damit spazierengeht 😀

    lg
    mau

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Also von der Grösse kann man ungefähr ein Meerschweinchen als Vergleich nehmen. Nur halt mit langen Beinen. Ein Meerschwein auf Stelzen sozusagen. 😀

    @Mau: Ich hab schon eine rosa Leine gekauft für meinen Freund. 😀 Konnte es mir nicht verkneifen. lach. Aber mein Freund ist da schmerzfrei. Gibt ja Männer die behaupten „DER ist von meiner Freundin!!!!!“, aber ich glaub ich kann froh sein, wenn ich ihn dann auch mal streicheln darf, so wie ich ihn kenne. ;(

    So sieht sowas später mal aus. Der hier ist zwar auch noch Welpe, aber nahe dran an der Endgrösse.

  • maurits sagt:

    ich hätte dann gern ein Beweisfoto vom Freund und Hund mit rosa Leine 😀

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    @Mau: Ich werd am Wochenende Beweisfotos machen. :outlaugh:

    Kauf Dir doch ein Snuggle Safe, das hab ich für Vega auch fürs Auto, wenn er länger warten muss z.B. beim trailen.
    Ich habe allerdings 2 (bei seiner Größe) die ich unter sein Handtuch im Auto stecke. Das hält bis zu 14 Stunden warm.
    War ein Tipp meiner Trainerin.

    Schade, so einen Snuggle-Safe werde ich wohl bis Morgen nicht mehr rankriegen, aber in der Vergangenheit habe ich, wenn ich unterwegs etwas warmhalten musste, Plastik-Getränkeflasch, 3/4 voll mit heiss Wasser, die Luft fast rausgedrückt, zugeschraubt, in Handtuch eingewickelt, fertig. :thumbsup:
    Hält Bombewarm, niemand verbrennt, und kostet nix für eine Aktion.
    Meine grösste Angst ist ja, dass ich Morgen in ein Unwetter gerate mit Schnee etc. und womöglich noch auf der Autobahn mit dem Smart im Schnee steckenbleibe oder so. :panik1:

  • Milea sagt:

    Ohgott, ich glaube ich hätte immer Angst dass ich so einen Hund kaputt mache…
    Praktisch sind die aber schon. am Stall hatte eine Frau 5 oder 6 von diesen Hunden, im Auto wurden die alle zusammen in einer Katzentransportbox transportiert. :resp:
    Ich muss da aber immer an die Familie denken welche damals einen Wurfgeschwister unseres Labradors übernahm, die hatten vorher einen Yorshire Terrier, der hat sich jedoch leider bei einem Sprung vom Bett das Genick gebrochen. :panik:

  • >