Welches Mittel bei Magengeschwür/Schleimhautentzündung?

By Sonna | Kolik, Verdauung

Diese Seite bewerten

Hallo zusammen,

bei meinem Dicken steht der Verdacht auf Schleimhautentzündung/Magengeschwür
im Raum. Begonnen hatte das Ganze bereits im Dezember… Er zeigte div.
Symptome, wirklich bestätigt wurde der Verdacht allerdings nicht (es wurde
keine Gastroskopie durchgeführt). Es gab Gastrogard für 4 Tage, aber die
damalige TÄ meinte, das man ein Geschwür eventuell ausschließen könne, da es
nicht den gewünschten Erfolg brachte ?( Seitdem bekommt er von mir Pronutrin,
weil ich mich mit der Aussage nicht zufrieden geben wollte. Immerhin hat er die
letzten 2-3 Jahre einiges durchgemacht (div. Krankheiten, Behandlungen,
Umzüge,…), von daher kann ich mir vorstellen das ihm das alles auf den Magen
geschlagen ist.

Nun bin ich darüber gestolpert, das sogenannte
Säureblocker zwar kurzweilig Erfolg bringen, die Probleme nach dem Absetzen aber
verschlimmern können :/ Magnogard von I. soll eine etwas andere Wirkungsweise
haben.

Nun stellt sich mir die Frage – welches ist nun das Mittel
der Wahl?

LG

(40) comments

Add Your Reply
>