Weihnachtskekse backen… .

By wurm | Kaffeeklatsch

Diese Seite bewerten

So, nun geht es wieder los, ….wer backt ? Ich bin ja eher für die ganz einfachen, da ich einfach nicht so lange in der Küche stehen will.
Wir machen meist normale Mürbeteig Kekse, da kann das Kind mitmachen und sie auch hinterher mit Schoki usw schick machen.

  • traumel traumel sagt:

    ich 😀 Spitzbuben,Vanillekipferl, Baumkuchenspitzen, Mürbeplatzerl, Kokosmakronen…und was mir sonst noch so einfällt
    Aber im Moment ist es bei uns einfach noch zu schönes Wetter – so gar nicht zum backen.
    Da muss es kalt sein und am besten schon ein bissl schneien ! 🙂

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Meine Tochter hat’s auch schon für Ende Nov. eingefordert… :rolleyes:
    Ich fürchte das wird nicht ganz klappen, ich hab noch viel Arbeit bis zum Monatsende…. 😐

    Bei uns gibt’s Butterplätzchen, Vanillekipferl, Spritzgebäck, Engelsaugen u.ä.
    Ich hab eine Nussallergie, muss deshalb so manche weg lassen…
    Vor 2 Jahren habe ich statt Nussecken Mandelecken ausprobiert, die waren super!
    Und mal selbst Stollen gebacken, das war spannend, aber der war auch lecker und kam gut an!

  • traumel traumel sagt:

    ja Stollen hab ich auch schon gemacht – aber ich glaub des mach ich nimmer 😀

  • sweltsje sweltsje sagt:

    ja Stollen hab ich auch schon gemacht – aber ich glaub des mach ich nimmer 😀

    wieso nicht?? 8o 😀

  • wurm wurm sagt:

    ich hatte ein Rezept für so Nuss/oder Mandelkuchen, die gingen auch schnell, wurde komplett aufs Blech gestrichen und dann quasi in Ecken geschnitten, die waren auch lecker, ….muss mal suchen,….

  • traumel traumel sagt:

    ach,war mir zuviel Aufwand 😀 und der von unserem Bäcker hier schmeckt besser :rolleyes:

  • >