Was verrät die Lage der Schweißflecken?

By Flix | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Diese Seite bewerten

Grüßt Euch,

kann man je nachdem wo ein Pferd geschwitzt hat darauf schließen, welche Muskelpartie beansprucht wurde und ob es gestresst war?

Mir ist klar, dass Pferde schwitzen um ihre Körpertemperatur zu regulieren und/oder dass es auch aus Angst und Stress zum Schwitzen kommen kann.

Vorallem beurteilt man an der Bewegung und Bemuskelung ob ein Pferd korrekt gearbeitet wird und an Mimik und Körpersprache wie es sich dabei fühlt.

Allerdings habe ich zwei Aussagen von mäßig verlässlichen Quellen, von denen eine sagt Pferde schwitzen vor dem Knie wenn sie mit der Hinterhand untertreten — und die andere sagt, das ist die Stelle an der sie besonders dann schwitzen, wenn sie gestresst sind.
Trifft nun beides zu, oder keines, oder eins davon?

Ich glaube Menschen schwitzen ja vor allem dort wo sie einfach viele Schweißdrüsen haben: spricht Achseln, Stirn, Haaransatz…
Ist das bei Pferden auch so, oder schwitzen sie verstärkt über einer Muskelpartie, die besonders beansprucht wird?

(1) comment

Add Your Reply
>