Diese Seite bewerten

Hallo liebe Fories,
am Samstag ist mir das erste Mal aufgefallen, dass Caboom kahle Stellen an der Brust bekommt, die auch leicht schuppig sind. Bis heute hat sich das auf den Kopf und Halsansatz ausgeweitet. Es sieht nicht aus wie Pilz da es eher eine sehr ungleichmäßige und ungleich große Verteilung ist. Und es juckt ihm fürchterlich 8|
Die TA war heute da und hat auch Pilz erst einmal ausgeschlossen, aber trotzdem Proben mitgenommen um eine Kultur anzulegen. Aber auch sie wusste nicht, was er hat. Prophylaktisch gab es eine Wurmkur mit AntimilbenZeug drin und ein Mittel gegen den Juckreiz ebenfalls mit Anti. Parallel werde ich noch mit Schüssler Salzen behandeln und einen weiteren TA aus dem Stall drauf schauen lassen.
Aber was könnte das sein? Ekzem ist doch meist an Schweifrübe und Mähne. Bei uns ist aber nur Hals und Kopf betroffen. Wir haben keine weißen Stellen am Fell. Mückenallergie? Die Biester sind zur Zeit echt aggressiv, aber dann wäre vielleicht auch der ganze Körper betroffen.
Hattet ihr schon mal so etwas?
LG Tati

(17) comments

Add Your Reply
>