Was braucht man wirklich davon?

By testadmin | Ausrüstung

Ich habe mal im Internet geforscht.
und ich habe unglaublich viele Artikel gefunden
und ich würde gerne wissen, was man davon brauch und was nicht.
(Das was man so oder so definitiv braucht markiere ich mal farbig)

Sattel
Satteldecke
Trense
Zügel
Gebiss

Ballenschutz
Allwetterzaum
Gebissloser Zaum
Gamaschen
Bandagen
Bandagenunterlage

Tranzportgamaschen
Halfter
Strick

Trainingshalfter
Abschwitzdecke
Transportdecke

Regen-Führanlagedecken
Outdoordecke gefüttert
Outdoordecke ungefüttert
Stalldecke
Nieren-Ausreitdecke
Fliegenhaube
Longiergurt
Kappzaum
Doppellonge
Longe

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

Danke fürs Zeitnehmen (:

  • ChaCha sagt:

    was man neben den markierten Dingen nicht braucht:

    Transportgamaschen, Gamaschen mit Unterlagen, Transportdecke, Stallbadagen

  • maurits sagt:

    ich persönlich brauche auch keine Regenführanlagendecke und kein Trainingshalfter.

  • Monty sagt:

    Ich brauche dafür noch
    Longiergurt
    Kappzaum
    Doppellonge
    Longe

    und für die beiden größeren Muckels

    Outdoordecke gefüttert (dafür dann keine Stalldecke)

    Dafür brauche ich die anderen schwarz geschriebenen Sachen nicht. Die Dinge, die Chacha nicht braucht, brauche ich schon. Bis auf Gamaschen mit Unterlagen, da weiß ich nicht was damit gemeint ist. 😉

  • headless sagt:

    Hä? Sie/Er meinte doch, dass man die schwarzfarbigen Dinge nicht braucht? 😀

    Also ich finde von den farbigen Dingen braucht man nicht unbedingt: Transportdecke, Stalldecke.. Bandagen und Unterlagen braucht man auch nicht unbedingt, und manche reiten ihre Pferde auch ohne Gamaschen, also als ein Muss sehe ich das nicht an.

  • Monty sagt:

    Sag ich doch. :eye:

  • Xili sagt:

    Ich brauche auch keinen Allwetterzaum, Ballenschutz (evtl. jedoch Glocken :S ), `ne Regen-Führanlagendecke und eine Nieren-Ausreitdecke habe ich auch in mehreren Jahrzehnten nicht gebraucht :huh:

    Trainingshalfter.

    Was´n das? Ist das dieses Monty Roberts-Dings?

    Aber einen Longiergurt, Kappzaum, ne Doppellonge und eine Longe brauche ich schon :ja:

  • headless sagt:

    Jaa, aber maurits zB nicht. Die blauen Sachen sollen doch die Sachen sein, die man braucht und die schwarzen, die man nicht braucht. Deshalb versteh ich die ganzen Beiträge hier nich 😀

  • Xili sagt:

    Huch Hilfe – mein PC ist mal wieder ne Schnecke :motz:

  • Sheesha sagt:

    Ich putze meine ab und zu. Hab also ein paar Bürsten und sowas. Ist manchmal ganz praktisch wnn die dreckig sind 😀

    Reiko,

    Wirklich täglich brauchen meine Pferde
    -Halfter
    -Strick
    -das eine auch ne Fliegenhaube im Sommer(das andre aber eben nicht)

    Ansonsten würde ich sagen:
    Sattel
    Satteldecke
    Trense
    Zügel
    Gebiss
    Bandagen + Bandagenunterlage (braucht man nicht unbedingt dauernd, ist aber gut wenn man hat und damit umgehen kann und kann man auch statt Transportgamaschen nehmen*g*)
    Abschwitzdecke (braucht man nicht dauernd, kann man auch zum transportieren nehmen*g*)
    Outdoordecke gefüttert + ungefüttert (wenn man ein Pferd hat das man eindeckt/eindecken muß, kann man auch im Stall draufhaben*g*)
    Longiergurt
    Kappzaum
    Doppellonge
    Longe

    Darüber hinaus brauche ich
    Gerte
    Longierpeitsche/Bogenpeitsche
    und eben bischen Putzzeug

  • Andrea S sagt:

    Das blaue braucht man und das schwarze nicht? 8|
    Naja, das ist wohl doh tw. auch abhängig davon, wie man sein Pony hält und ob es Pferd sein darf oder Anziehpüppchen :nix:
    Ich brauche das Gestrichene nicht und meine Pferde schon lange nicht :rolleyes:

    Sattel
    Satteldecke
    Trense
    Zügel
    Gebiss
    Ballenschutz
    Allwetterzaum
    Gebissloser Zaum
    Gamaschen

    Bandagen
    Bandagenunterlage

    Transportgamaschen
    Halfter
    Strick
    Trainingshalfter
    Abschwitzdecke
    Transportdecke
    Regen-Führanlagedecken

    Outdoordecke gefüttert
    Outdoordecke ungefüttert
    und das brauchen die bei mir nur wenn es junge Hunde regnet im Winter und da auch nicht alle :nix:
    Stalldecke
    Nieren-Ausreitdecke
    Fliegenhaube

    Longiergurt
    Kappzaum
    Doppellonge
    Longe

  • headless sagt:

    Neeein.. 😀 Der TE schrieb doch, dass blaue (farbige) braucht man aufjedenfall (seiner Meinung nach) und von dem schwarzen wollte er ja wissen, was wir davon noch so unabdingbar finden. Also wenn du aufjedenfall noch was von dem schwarzen brauchst ist es doch gut, das wollte der TE ja wissen. Genauso wenn wir etwas von dem blauen nicht brauchen.

  • Monty sagt:

    Neeein.. 😀

    Ho, ruhig Brauner. Hauptsache wir habens verstanden. :friend: 😉

  • Andrea S sagt:

    ich hab auch Pferde, für die brauche ich nur das:

    Halfter
    Strick

    🙂 🙂

    Headless, bleib locker, sonst mach ich hier gleich alles bunt :outlaugh:

  • Monty sagt:

    Was meiner kleinen Tochter übrigens am Wichtigsten ist: Hufkratzer!!! Wenn es nach ihr ginge, könnte so ein Pferd sowieso mind. 10 Hufe haben. :panik:

  • headless sagt:

    Ich bin locker, das war nicht böse gemeint! :daumen:

  • Legolas sagt:

    joa, Putzzeug´s brauch ich noch…

    Achtung: Hilfszügel :flucht:

  • lovelyhorses sagt:

    Was ist mit Schweißmesser oder sonstiger Abzieher? Also ich brauche sowas,außerdem mehrere Schabracken zum wechseln,die wasche ich nämlich auch mal 😀

  • headless sagt:

    Schweißmesser brauch ich zB fast nie.. obwohl, es ist trotzdem gut eins da zu haben! 😛
    Hmm.. also ich brauch noch.. Geschirr, Leinen, Fahrpeitsche.. achja und ne Kutsche.

  • SCHORSCH sagt:

    unsere Pferde haben jeweils
    Sattel (2oder3) mit Satteldecke
    Strick
    Halfter,
    Trense (die Alte 3 fach)
    je 2 Abschwitzdecken
    Putzzeug

    fertig.

    Im Stall hängt noch ne Longe, ne Doppellonge, ein Kappzaum, Schmiedezeugs, ein ordentlicher Verbands-/Erstehilfe-Schrank , 4-6 Gerten (wobei die meist von den Kids irgendwo zerspielt werden) ne Longierpeitsche, Einspänner und Zweispännergeschirr mit Peitsche, Schaufeln, Gabeln, Besen…

    das wars glaub ich , sporadisch, aber das hat all die Jahre gereicht.
    ach ja eine (!) Hufglocke oder wie das Dingens heißt- noch vom Töltenden Traber- der brauchte das Gewicht hinten – aber eine ist verschwunden…. 😀

  • headless sagt:

    Wieso 3 Sättel für ein Pferd? 2 kann ich ja noch nachvollziehen ;).

  • Diana sagt:

    Puh, einiges vom genannten brauche ich gar nicht, dafür habe ich noch jede Menge andere Sachen.
    Lammfellunterlagen und -schoner
    Lammfellsatteldecke
    Leuchtsachen für Dämmerung und Dunkelheit
    Fliegendecken
    Sommer-Paddockdecken gegen Insekten
    Ohrenhäubchen
    Verschiedenste Reithalfter
    verschiedenste Ausbindemöglichkeiten
    verschiedenste Gebisse
    verschiedene Outfits zur Reiten – gilt das auch?
    Verschiedene Pflegemittel und Insektenabwehr

    Aber wir haben verschiedene Pferde in allen Altersstufen, da braucht man eben viele verschiedene Sachen.
    Vieles hat sich im Laufe der Jahre halt auch angesammelt.

  • lovelyhorses sagt:

    Reflektoren und Helmlampe,lacht ruhig,ich habe sowas :red:

  • SCHORSCH sagt:

    Wieso 3 Sättel für ein Pferd?

    Ranchsattel fürs Wanderreiten, Dressursattel, Springsattel für die Jagden und vergessen :doh: ein kleiner Kindersattel…..
    achja, so Pferdefliegen Ohren DInger gabs dieses Jahr auch für die Pilgertour- haben aber nicht überlebt….

  • Reiko sagt:

    Danke für die schnellen Antworten [:

    Empfehlt ihr mit gebissloser Trense zu reiten?

  • geestprinzessin sagt:

    Klar, wenn Du noch Gebisse zu verkaufen und übrig hast 😀 .

    Nee, war jetzt ein Scherz.

    Ich denke mal, dass jeder, der Pferde hat, Sachen bei sich liegen hat, die „über sind“ – ist doch ganz normal. Manchmal verkauft man sich, ein anderes Mal kauft man zu viel. Vieles behält man (weil man es vielleicht noch braucht) oder weil man zu bequem ist, es weiterzugeben.

  • Akascha sagt:

    Sattel sicher das

    Satteldecke klaro (mehrere)

    Trense selbstverfreilich

    Zügel gehören für mich irgendwie zur Trense dazu

    Gebiss besser ist das, außerdem zahlt die Versicherung nur, sollte es zu einem Unfall kommen, wenn das Pferd was im Maul hatte

    Ballenschutz nö

    Allwetterzaum wasn dasn?

    Gebissloser Zaum niemals nicht

    Gamaschen evtl. zum Stoppeln

    Bandagen viel zu fummelig

    Bandagenunterlage nein

    Tranzportgamaschen hab ich, weil ich die meiner Stute um machte, wenn sie draußen stand, sie drehte durch, wenn sich Fliegen an die Beine setzten

    Halfter logisch

    Strick versteht sich von selber

    Trainingshalfter kenne ich nicht

    Abschwitzdecke macht Sinn

    Transportdecke wozu soll das gut sein, aufm Hänger ist es warm genug

    Regen-Führanlagedecken nein

    Outdoordecke gefüttert nein, Pferde sind eigentlich keine Weicheier und können gut mit Kälte umgehen

    Outdoordecke ungefüttert nein, mir fällt nicht ein Grund ein wozu das gut sein soll

    Stalldecke Damit auch im Stall keine Luft an die Haut kommt?

    Nieren-Ausreitdecke ja, die Hersteller haben immer gute Ideen um Geld zu verdienen………braucht man nicht

    Fliegenhaube hm……….macht vielleicht bei einigen Pferden Sinn

    Longiergurt jap

    Kappzaum oder etwas vergleichbares

    Doppellonge wenn man damit umgehen kann

    Longe ist ziemlich praktisch, wenn man longieren will

    Ich habe dann noch Putzzeugs, nen Sattelgurt, Sattelschoner, ne Regendecke, weil Janosch nach der Klinik zu wenig Fell hatte, er kam im Januar aus der Klinik und hatte Sommerfell, Maulkorb, Anbindekette, weil es mich genervt hat, dass die Stricke immer angefressen waren :rolleyes: , ach ja……….ne Springgerte als Überzeugungsverstärker 8) …………….ich glaube das wars

  • Sylliska sagt:

    Ich brauch das:

    Sattel
    Satteldecke
    Trense
    Zügel
    Gebiss
    Bandagen
    Halfter
    Strick
    Abschwitzdecke
    Fliegenhaube
    Longiergurt
    Kappzaum
    Doppellonge
    Longe

    Fliegenhaube ist bei uns ein Muß, weil die Pferde sonst böse Augenentzündungen im Sommer kriegen, zumal sie 24 Stunden draußen sind.

    Longiergurt, Kappzaum, Doppellonge und Longe finde ich persönlich ebenfalls unverzichtbar für eine gute Pferdeausbildung, -gymnastizierung.

    Dafür brauch ich keine Gamaschen & Co. Unsere Bandagen hab ich auch nur, um bei Verletzungen mal was bandagieren zu können – habe sie in 10 Jahren aber noch nie (!) gebraucht. Zum Reiten oder zum Transport: nö.

    Ach so, und wir haben auch jeder zwei Sättel pro Pferd + dazugehöriger Trense: Westernsattel und Englisch- bzw. Barocksattel. Ist absolut kein Muß, aber ich finde es schön, im Gelände auf’m Westernsattel zu sitzen, vor allem, wenn wir Wanderritte machen. Und zum Dressurreiten, was auch im Westernsattel geht, nehme ich dann den anderen.

  • Falun sagt:

    Bandagen + Bandagenunterlage (braucht man nicht unbedingt dauernd, ist aber gut wenn man hat und damit umgehen kann und kann man auch statt Transportgamaschen nehmen*g*)

    Wenn schon, dann nur in Verbindung mit Hufglocken. Beim Transport treten sich Pferde am ehesten auf den Kronenrand. Deswegen sind Transpportgamaschen – die Hartschalen – für mich ein Muss. Gerade wenn man nicht oft fährt, würde ich ein Pferd einpacken.

  • Sheesha sagt:

    Falun,

    stimmt. Die Glocken hab ich unterschlagen. Für meinen Ponywallach hatte ich extra zum fahren Glocken. Der fuhr einige Zeit viel, für so kurze, stämmige Beine gabs aber nichts passendes(sonst hätte er damals zu Teenyzeiten durchaus auch Transportgamaschen bekommen wie seine Mitfahrer).

    lovelyhorses,

    Ich hatte noch nie ein Schweißmesser. Ne Gerte geht aber auch wenn man mal die Trocknung beschleunigen will.

  • dat_julschen sagt:

    So also das dicke Tier hat nen Halfter, eigentlich 2 ( aber das gute liegt im Keller), ne Hengstkette, nen Sattelmit ner Satteldecke, ne Trense (vollständig, also mit Reithalfter), nen Gebiss, Putzzeug, ne Longe und ne Doppellonge.
    Nen Longiergurt hatte er bis Dienstag auch, aber leider haben wir den mal kurz geschrottet. :tuete:

    Der Herr besitzt zwar auch noch Bandagen, Gamaschen, ne Kandare, 2 Geschirre, diverse Abschwitzdecken und andere Kleinigkeiten, die liegen aber im Keller, weil der Herr das akut nicht braucht.

  • Granado sagt:

    schön, wie man euch beschäftigen kann 😀 😀 😀

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Carina, 😀 :hug:

  • Christl sagt:

    Also ich finde das sehr interessant.

    Wir benutzen:

    Sattel
    Satteldecke
    Trense mit Zügel
    Halfter

    Knotenhalfter (brauche ich am allermeisten, weil ich sehr viel Bodenarbeit mache und auch mit dem Knotenhalfter reite)
    Strick
    Horsemanship-Stick

    Fliegenhaube
    Fliegenspray

    Abschwitzdecke

    Desinfektionsspray (Offenstallhaltung, da hat er doch immer wieder die ein oder andere Schramme)
    Fellglanzspray (seine Mähne ist nur kämmbar, wenn ich sie eingesprüht habe und es hab einwirken lassen)

    Loorbeersalbe (Hufsubstanz=Katastrophe, wir arbeiten dran)
    Huffestiger

    Putzzeug
    Shampoo
    Notfallapotheke (wegen Hufrehe immer im Spint)

  • Kirsten sagt:

    Sattel
    Satteldecke
    Trense
    Zügel
    Gebiss

    Ballenschutz: unser Großer tritt sich ab und an, das brauche ich
    Allwetterzaum
    Gebissloser Zaum: nicht schlecht, wenn man grade ein Pferd hat, das mit Zahnproblemen kämpft, ist nicht in meiner Standartausrüstung
    Gamaschen
    Bandagen: brauche ich nicht

    Bandagenunterlage : brauche ich nicht
    Tranzportgamaschen : dringend nötig!!!!!!!!
    Halfter
    Strick

    Trainingshalfter
    Abschwitzdecke

    Transportdecke: hab ich keine extra: bei normalem Wetter gibt´s da keine drauf, wenn es sehr kalt und trocken ist die Abschwitzdecke mit Bauchgurt , wenn es nass ist die Regendecke
    Regen-Führanlagedecken :rolleyes:
    Outdoordecke gefüttert: brauche ich nicht
    Outdoordecke ungefüttert: in der Offenstallhaltung über den winter unverzichtbar in Form einer ungefütterten Regendecke
    Stalldecke: braucht kein Mensch
    Nieren-Ausreitdecke
    Fliegenhaube :kommt auf´s Pferd an. Meine brauchen die Häubchen nicht, dringender hier eher Fliegenhauben für die Koppel
    Longiergurt : unverzichtbar
    Kappzaum :unverzichtbar
    Doppellonge :unverzichtbar
    Longe:sollte immer zur Hand sein, zumindest ein entsprechend langer Strick
    n der Aufzählung fehlt das obligatorische Putzzeug, für Barhufer eine Raspel und ein Hufmesser, ein Notfallausrüstung mit Verbandszeug, den üblichen Salben, und Sprays, Fieberthermometer, Fliegensprays, Lederpflege, Futtereimer…..

  • Reiko sagt:

    Das Putzzeug fehlt weiß ich XDDD
    Da hab ich mal das hier gefunden:

    Bürste
    Kadätsche
    Striegel
    Putzbox
    Mähnenkamm
    Hufkratzer
    Hufraspel
    Abspritzset
    Schweißmesser
    Schwammkadätsche
    Erste Hilfe Tasche
    Desinfektionsspray
    Fieberthermometer (das muss ja riesig sein 😀 )

  • Monty sagt:

    Fieberthermometer (das muss ja riesig sein 😀 )

    Nö, ist ein ganz normales. 😀

  • Zarina sagt:

    Abspritzset

    Was ist das denn? Ich schleppe weder Schlauch noch Düse in meinem Putzkasten rum 😉

  • Reiko sagt:

    Das Abspritzset hab ich bei Krämer Reitershop gefunden ^^‘

  • dat_julschen sagt:

    Das Abspritzset hab ich bei Krämer Reitershop gefunden ^^‘

    Wenn du das so siehst würde ich dir auch nen Dorsicoach empfehlen, damit dein Friese beim Distanzritt auch schön die Muskulatur anspannt :panik:

  • Christl sagt:

    Abspritzset? Hört sich irgendwie pervers an. Wenn man das bei G**GLE eingibt kommen auch ganz komische Seiten. :red:

    Vermisst hab ich sowas noch nicht.

  • Zarina sagt:

    Das Abspritzset hab ich bei Krämer Reitershop gefunden ^^‘

    Wenn du das so siehst würde ich dir auch nen Dorsicoach empfehlen, damit dein Friese beim Distanzritt auch schön die Muskulatur anspannt :panik:

    :flucht: :flucht: :bravo:

  • Legolas sagt:

    Abspritzset? Hört sich irgendwie pervers an. Wenn man das bei G**GLE eingibt kommen auch ganz komische Seiten.

    das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/39870/

  • wurm wurm sagt:

    Also ich habe…

    Sattel , mehrere, 3
    Satteldecke, viele etwa …20
    Trense, viele , etwa 7
    Zügel , viele…
    Gebiss
    , viele…
    Gamaschen , einige..
    Bandagen , einige
    Halfter , ähm, 8
    Strick

    Trainingshalfter ( hab ich auch noch)
    Abschwitzdecke , ja…8
    Transportdecke
    , eine
    Regen-Führanlagedecken , ja…1
    Outdoordecke gefüttert , ja… 4
    Outdoordecke ungefüttert , ja….3
    Stalldecke, ja ,1
    Nieren-Ausreitdecke , ja, 2
    Fliegenhaube , ja…
    Longiergurt , ja, 2
    Kappzaum , ja, 1
    Doppellonge , mehrere, 3
    Longe , einige…

    Dann noch Lammfellsachen, wie Genickschoner / Gurt/ Schabracken
    Sattelgurte, viele
    Fliegendecke
    Exzemerdecke
    Fliegen und Mücken Spray
    Hausapo
    ……

    und die Hälfte davon liegt rum. 😀

    Aber ich glaube, das Abspritzset muss ich noch kaufen, dass hört sich so schön pfui an. Kann man das Tel. bestellen? :blinzel:
    Die fällt um am anderen Ende….

  • sterndal sagt:

    ich brauch auch Reflektoren im Herbst, weil bei uns oft schlagartig der Nebeleinfällt :thumbdown:

    und ich brauch noch futter für die pferdal :tuete:

  • headless sagt:

    Abspritzset klingt ja toll :bravo: :resp: (wieso kann ich den todlach smiley nich machen.. :(?)

  • Gambassi sagt:

    Vllt auch ne Notfall-Stallapotheke? :daumen:

  • nadl&merlin sagt:

    Hallöle,

    aaaaalsoooo…meine Pferde haben:
    Merlin
    -2 Sättel (Western,Dressur ->benutz ich eig. nie)
    -3 Trensen (western,western mit Hackamore, englisch)
    -8 Satteldecken (3 western, Rest englisch – warn aber dabei)
    -3 Halfter
    -2 Stricke
    -1 Voltigiergurt (für „ohne-Sattel-reiten-Anfang“)
    -1 Longe
    -1 Longierhilfe (is a bissi a schmarrn aber hab i mir halt eingebildet)
    -3 Abschwitzdecken (= 2 zuviel aber war beim Pferd dabei)
    -1 Thermodecke (brauch ich auch nur wenn im Winter gewaschen wird)
    -1 Leucht-Vorderzeug + Leuchtgamaschen (dass ich auch im Herbst/Winter noch nach der Arbeit reiten kann)
    -Fliegenhaube für die Weide
    -Fliegenhaube zum Ausreiten (Gelände liegt am Wasser, ohne Schuzt hätte man nen *kopfschüttelausritt*)
    -Putzzeug natürlich
    …hoff ich hab nix vergessen 😀

    Felix
    1 Sattel (englisch)
    1 Trense
    1 Satteldecke
    2 Halfter
    1 Strick
    1 Abschwitzdecke
    1 Thermodecke
    1 Fliegenhaube für Weide
    1 Fliegenhaube zum Ausreiten
    Putzzeug

    Leni
    1 Sattel
    1 Trense
    1 Satteldecke
    1 Halfter
    1 Strick
    1 Abschwitzdecke
    1 Thermodecke
    1 Longe
    1 Fliegenhaube für Weide
    1 Fahrgeschirr
    Putzzeug

    …dad wars glaub ich 😀

    Viele Liebe Grüße
    Nadl :attack:

  • Andrea S sagt:

    würde ich dir auch nen Dorsicoach empfehlen, damit dein Friese beim Distanzritt auch schön die Muskulatur anspannt

    😀 😀 Noch viel besser: dann muss der Frieslinger garnicht mehr erst auf den Distanzritt 😀

  • >