Diese Seite bewerten

Hallo 😉
ich habe ein wenig im Internet gelesen zu dem Thema, dort fand ich auch die Aussage, dass Füchse anfälliger für dieses Problem sind.
Ok, also es könnte passen (oder Zufall sein 8) ).
In der Sattellage hat Fuchsstute also „Hubbel“. Ich vermute es sind verstopfte Talgdrüsen, aber ganz sicher bin ich nicht. Wenn das nächste Mal ein Tierarzt da ist, soll der auch einmal draufgucken.
Der Sattel war beim Sattler und sie trägt nun auch Lammfell.
Hat jemand Erfahrungen, welche Salben, oder andere Mittel helfen? Was ist am Clerasil-Tipp dran?

(14) comments

Add Your Reply
>