Verschneite Grüße aus Unterfranken

By Ganchero | PLZ-Bereich 8-9

Ho Ho Ho,

von drauß´ vom Walde komm ich her … aber ich bin nicht der Weihnachtsmann 😉
Ich gehöre eher zu der Rubrik, die sich vom Pferd durch den verschneiten Wald tragen lässt.

Mein Name ist Sandra, ich wohne zwischen Würzburg und Fulda und ich teile mit Euch die Leidenschaft Pferd.
Ganchero heißt mein Wallach, den ich mit 3 Jahren als Andalusier gekauft habe. Mittlerweile ist er 10 und hat sich – ich sag mal – etwas verwachsen. Was auch immer er rassetechnisch sein soll, ich sag immer er ist “Kaltblut-Andalusier” 😀
Leider musste ich ihn 2008 verkaufen. Unglaublicherweise konnte ich ihn im Mai diesen Jahres zurück holen. Seitdem schwebe ich auf Wolke 7, selbst in der Anfangszeit, die nicht ganz einfach war. Egal, mittlerweile haben wir wieder super zueinander gefunden.

Als Kind wollte ich schon immer reiten, doch meine Eltern hatten da leider kein Geld dafür.
Kaum war mein Studium beendet und 1998 der erste Arbeitsvertrag unterschrieben, habe ich meinen Traum endlich erfüllt: ich habe Reitstunden genommen. Die erste Reitbeteiligung hat nicht lange auf sich warten lassen, naja, und wie das so ist endet es irgendwann ja dann doch so, dass man Pferdebesitzer wird.

Meine Anfänge waren in der Western-Reitweise. Ich hatte verschiedene Trainer ausprobiert und bin letztendlich im Roger-Kupfer-Stable fündig geworden. Leider wohne ich nicht mehr in der Gegend.
Zum Englischreiten bin ich vor etwa 5 Jahren gewechselt. Damals bin ich in der Ausbildung von Ganchero stecken geblieben und habe vor Ort keinen passenden Trainer gefunden (der mit getaugt hätte, erreichbar und bezahlbar war). Gute Reitlehrer für Englisch sind – zumindest hier bei uns – problemloser zu haben.

So, genug über mich – jetzt werde ich erstmal das Forum genauer erkunden :thumbsup:

LG
Sandra

(19) comments

Add Your Reply
>