NyB ist zurück und schreit laut HALLO!

By Castellano | User stellen sich vor!

Hallo alle miteinander!

Einige von euch werden mich noch kennen, andere mich hoffentlich kennen lernen *g*. Nach einigen Monaten Auszeit habe ich doch wieder hier her gefunden und bin “rischdisch glücklisch” :thumbsup:

Also, der Vollständigkeit halber noch einmal eine kurze knappe Vorstellung von mir und meinem tierischen Anhang:

Ich heiße im wahren Leben Julia, bin Jahrgang 82 und den Pferden verfallen so lang ich eigentlich denken kann. Was ab dem Pampersalter die Trakehner für mich waren, sind heute die dicken Barocken. Somit stehen dann seit einigen Jahren solche Pferde auf meinem fleckchen Wiese, doch dazu weiter unten 😉 Natürlich habe ich neben der Liebe zu den Pferden auch noch etwas Herz für die Menschheit übrig und somit die Liebe meines Lebens gefunden. Verheiratet sind wir, aber noch Kinderlos.

Also zu den Pferden: Nach einigen Jahren Friesenreiterei bin ich auf die Spanier gestoßen und somit leben jetzt 2 PRE-Schimmelchen bei uns. Beide Jahrgang 2003 und bei mir zusammen, mit dem gleichaltrigen Fjordi einer Freundin, aufgewachsen.

Der Ältere meiner 2 Jungs (Castellano) hat mir mehr Kopfweh und Sorge bereitet als alle anderen Pferde zusammen. Durch seine extreme Dominanz und Hengstigkeit habe ich ihn zu seinem 4. Geburtstag legen lassen. Über ein 1/2 Jahr ist seither vergangen und wir können ENDLICH positive Bilanz ziehen. Er ist gut angeritten und Geländesicher ab Dezember in Beritt gegangen und wird nach des Hinrichs Methoden ausgebildet.

Dann gibt es da noch Cervantes, mein geliebtes Spanierpony :love: Mit knapp über 1,50 Stockmaß steht er im barocken Typ und ist in jeder Lage absolut handlich und cool. Er ist erst leicht angeritten und tut sich etwas schwerer als der sportliche Castellano. Doch wir müssen ja nichts überstürzen, für dieses Pferd nehme ich mir alle Zeit der Welt und irgendwie genießt er auch etwas Narrenfreiheit, was bei seiner Art aber völlig ok ist und womit er deutlich besser zurecht kommt als mit einer zu dominanten Strenge.

2 Hunde (Neufundländer u BorderCollie), 1 Katze, Meerschweine, Vögel, Hasen und Fische leben auch noch bei uns … Das sollte es vorerst gewesen sein, falls Fragen sind, nur zu, ich bin ne ganz Nette 😀

(24) comments

Add Your Reply
>