Alle guten Dinge sind 3

By frau_shrimp | User stellen sich vor!

Nachdem ich mich nach dem Totel-Crash gestern neu angemeldet und vorgestellt habe, war heute nach der Umstellung meine Anmeldung wieder weg! Also stelle ich mich noch einmal vor, da ich vorher auch noch nicht wirklich lange im Forum war.

Mein Name ist Sabine und ich reite seit ca. 15 Jahren. Seit 2,5 Jahren habe ich ein eigenes Pferd, Novelliero, ein 9 jähriger Hispano-Wallach. Eigentlich wollte ich ja eine Reitsafari durch Afrika machen, aber nachdem das auch nach 3 Anläufen nicht geklappt hat, fragte mich meine Freundin, warum ich mir von dem Geld (Reise viel teuer) nicht endlich ein eigenes Pferd kaufe. Ich muss dazu sagen, dass ich seit meiner Kindheit immer gesagt habe “wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Pferd”. Diese Einstellung hatte ich mit 28 immer noch 😉

Also ging die Suche nach einem Kamaraden los. Irgendwann habe ich dann genau das gefunden, was ich eigentlich nicht haben wollte: ein kleiner Schimmel-Wallach, der aus der Westernszene kommt (ich bin mehr für klassisch-barock und Showreiten). Aber er war es einfach und eine Woche später stand er bei mir im Stall.

Seitdem habe ich diese Entscheidung nicht einen Tag bereut! Mit seiner Ehrlichkeit, seinem Lerneifer und seiner immer guten Laune zeigt er mir immer wieder, dass diese Entscheidung richtig war. Die Umstellung auf die neue Reitweise hat er ohne Probleme bewältigt, und Zirkuslektionen lernt er mit einer Schnelligkeit, die jeden in Erstaunen setzen.

Ich freue mich jeden Tag aufs neue über mein kleines Schimmelchen. An dieser Stelle ein dickes Danke schön an mein Pferd!

Viele Grüße Sabine

(1) comment

Add Your Reply
>